Flirten an Karneval – aber richtig!

Flirten an Karneval – aber richtig!
Sie sind hier: Startseite » News » Flirten an Karneval – aber richtig!

Sie planen, es am nächsten Kareval mal so richtig krachen zu lassen? Flirten ohne Ende und ohne Angst? Wir verraten Ihnen die besten Tipps für einen ausgelassenen und romantischen Karneval.
 

Das richtige Kostüm

Karneval – das beginnt mit der Auswahl eines geeigneten Kostüms. Hier müssen Sie sich zunächst die Fragen stellen:

Partnervermittlung Tipp

Parship Logo

8.7/10 Punkte

Grösste Partnervermittlung

Testsieger Stiftung Warentest

Anonym, sicher, TÜV-geprüft

Partnersuche starten ❱❱

– Findet der Karneval draussen oder innen statt?
– Handelt es sich um eine private Party, dh. Kennen Sie die Teilnehmer bereits alle?
– Gibt es ein Thema oder einen Motivzwang?

Je nachdem, wo der Karneval stattfinden soll, müssen Sie Ihr Kostüm entsprechend auswählen. Besonders anspruchsvoll sind Karnevals im Freien. Unterschätzen Sie die Kälte im Februar in Deutschland nicht! Wählen Sie mit Vorteil ein Kostüm, wo Sie ausreichend warme Kleider darunter ziehen können. Anstelle einer Mütze bietet sich dann eine wärmende Perücke an.

Gerade bei warmen Kostümen sollten Sie darauf achten, dass das Kostüm nicht zu sperrig ist. Sie passen dann durch keine Tür, können sich nirgends setzen und sehen beim Tanzen aus wie eine unförmige Hummel.

Bei Fastnachtsfeiern im privaten Rahmen sollten Sie unbedingt die internen Spielregeln beachten. Das gilt für vorgegebene Themen genauso wie für den ungeschriebenen Dresscode. Seien Sie hier nicht zu freizügig und achten Sie darauf, dass Ihr Kostüm zum vorgegebenen Thema passt.
 

Das perfekte Kostüm zum Flirten

Aber eigentlich wollten Sie ja flirten und es mal so richtig krachen lassen. Und dabei soll Ihnen Ihr Kostüm helfen. Gerade für Schüchterne bietet der Karneval vielfältige Flirtmöglichkeiten. In der Anonymität eines Kostüms können Sie unbesorgt aus sich herausgehen.

Sie können geradezu in eine neue Rolle schlüpfen. Sind Sie sonst eher der schüchterne Nerd, können Sie sich danke Karneval zum heissblütigen Stierkämpfer verwandeln, dem die Frauen zu Füssen liegen.

Oder sind Sie sonst eher die schüchterne Büroangestellte, dann können Sie an Karneval als Marilyn Monroe glänzen.
 

Die perfekten Flirt-Kostüme für Männer sind dabei:

Schornsteinfeger, Stierkämpfer, Chirurg mit OP-Kleidung, Cäsar, Schotte mit Kilt, Ritterkostüm.

Wichtig für Männer ist, dass das Kostüm Stärke und Männlichkeit ausstrahlt. Vermeiden Sie niedliche Kostüme wie Bugs Bunny oder einer der 7 Zwerge. Die Frauen werden Sie zwar drollig finden, aber die Nacht verbringen diese dann doch lieber mit Zorro.
 

Die perfekten Kostüme für Frauen

Damit der Karneval auf jeden Fall zum Erfolg führt, sollten Sie ein Kostüm mit erotischer Ausstrahlung suchen. Das gilt auf alle Kostüme, die figurbetont sind und viel Haut zeigen. Letzteres ist natürlich nur bei Indoor-Veranstaltungen zu empfehlen. Beispielsweise empfehlen wir:

Krankenschwester, Nonne mit Reizwäsche drunter, Fatima/Suleika mit bauchfrei, heisse Katze, Indianerfrau.

Auch hier sollten Sie auf Kostüme verzichten, die niedlich sind oder abschreckend. Wenn Sie als Mignon oder Bernd das Brot auftauchen müssen Sie sich nicht wundern, dass Sie die Nacht allein verbringen müssen. Auch Halloween-Kostüme sind nur bedingt flirttauglich. Viele Männer finden es eher abschreckend, wenn sie von einer Frau mit schwarzen Fingernägeln, schwarzen Zähnen und blutigem Gesicht angemacht werden.
 

Wie flirte ich an Karneval richtig?

An Karneval sind alle viel ausgelassener als sonst und Sie können sich viel mehr erlauben als an einem normalen Samstag-Abend im Club. Nutzen Sie diese Freiheit und lassen Sie sich von der Stimmung mitreissen.

Übernehmen Sie die Rolle Ihres Kostüms. Haben Sie sich als Krankenschwester verkleidet, können Sie gern einen unwiderstehlichen Liebestrunk verteilen oder kleinere „Untersuchungen“ vornehmen. Sind Sie ein stolzer Stierkämpfer, dann können Sie angriffslustig auf die Damen zugehen und offensiv flirten.

Suchen Sie sich einen passenden Partner. Als Krankenschwester sollten Sie Kontakt zum Arzt aufnehmen, als Stierkämpfer die heisse Flamencotänzerin anbaggern.
 

So geht der Karnevalsflirt am Morgen danach weiter

Nicht selten wird aus einem Karnevalsflirt eine heisse Nacht. Laut einer Studie gaben knapp 28% der Deutschen an, nach dem Karneval einen One Night Stand gehabt zu haben. Die Chancen können also besser nicht sein. Greifen Sie zu, seien Sie mutig und machen Sie mal so richtig Party.

Und wenn es dann tatsächlich geklappt hat und Sie einen heissen Flirt an Land gezogen haben, dann sollten Sie mutig dranbleiben. Auch wenn Sie nicht der Typ für einen ONS sind, verlangen Sie die Telefonnummer und melden Sie sich danach wieder. Bleiben Sie hartnäckig und machen Sie einen Termin ab. Treffen Sie sich zu einem Feierabendbier oder auch zu einem Karnevals-Follow-up im Nachbardorf. Völlig egal, Hauptsache Sie bleiben dran.

Natürlich können Sie auch am Morgen danach einfach wieder in Ihre normale Rolle schlüpfen und so weitermachen wie bisher. Aber dann werden Sie ein Jahr lang auf den nächsten Karneval warten müssen. Nutzen Sie besser die Zeit dazwischen und bleiben Sie noch ein wenig Stierkämpfer und Marilyn Monroe. Sie werden sehen, das tut Ihnen gut und Sie haben mehr Spass als wenn Sie wieder Nerd und Mauerblümchen sind.

Wir wünschen viel Erfolg und sagen: Alaaaaf!
 
 

Siehe auch:

Online Flirten – so machen Sie es richtig!
Narrenzeit: Nutzen Sie die Anonymität des Karnevals zum Flirten und Anmachen!
Flirtsignale von Frauen richtig deuten
Wo flirten wir am liebsten?
Online Flirten – Segen oder Fluch?