Frau, Mitte 30, Single, sucht: So finden Sie den Mr. Right doch noch

Frau, Mitte 30, Single, sucht: So finden Sie den Mr. Right doch noch
Sie sind hier: Startseite » Partnersuche Tipps » Frau, Mitte 30, Single, sucht: So finden Sie den Mr. Right doch noch

Partnervermittlung Tipp

Parship Logo

8.7/10 Punkte

Grösste Partnervermittlung

Testsieger Stiftung Warentest

Anonym, sicher, TÜV-geprüft

Partnersuche starten ❱❱

 
Jeder kennt die Einsamkeit – Sie doch auch?

Im täglichen Leben stoßen Sie sicherlich auch auf einsame Momente. Die Momente kommen nicht während der Arbeit, auch nicht beim Mittagessen und auch nicht, wenn Sie sich in einem kleinen Restaurant eine Tasse Tee gönnen. Es liegt einfach am Alltag. Die Ablenkung in der Arbeit, in der Stadt oder auch bei seinen Freunden lässt die Einsamkeit verschwinden. Sobald der Abend beginnt, beginnt auch die Einsamkeit. Sie liegen auf der Couch oder im Bett und denken nach. Gibt es den Traummann? Wieso habe ich keinen Traummann? Wieso liege ich alleine hier, ich benötige einen Partner zum Kuscheln, Unterhalten oder um Spaß in jeglicher Hinsicht zu haben. Dann nehmen Sie die Zügel einfach selbst in die Hand!
 

Warum glauben Sie an den unbekannten „Mr. Right?“

Denken Sie darüber ein wenig nach. Einen Mr. Right gib es eigentlich gar nicht. Viele Beziehungen verlaufen zwar sehr gut, aber nicht, weil der Partner perfekt ist. In jeder Beziehung gibt es immer wieder Streitpunkte, Sie werden so was selber oft genug miterlebt haben. Einen Funken Hoffnung gibt es doch, einen fast „perfekten Mr. Right“ zu finden. In einer Bindung gibt es viele Pflichten. Der Partner muss auf Sie eingehen, muss Sie schätzen und muss Sie lieben. Eigentlich muss er es nicht, er tut es aus Liebe. Beziehungen, die sehr gut funktionieren, belaufen sich auf viele Aspekte. Beide Partner, auch Sie, müssen diese Eigenschaften mitbringen oder erfüllen. So können viele Streitigkeiten vermieden werden. Beide müssen eine gewisse Bereitschaft aufbringen können. Eine Beziehung funktioniert nicht „einfach mal so“, so was gibt es nur im Fernsehen. Aber warum denken Sie an Mr. Right? Schon in der frühen Kindheit erfahren Sie vom Prinzen, der irgendwo da draußen in der Welt auf der Suche nach Ihnen ist, Ihr Herz erobert, mit Ihnen sämtliche Hindernisse aus dem Weg räumt und mit ihnen bis ans Ende ihrer Tage an einer Seite lebt.
 

Kommen Sie mit in die Realität

Schwelgen Sie ruhig weiter. Die Realität sieht zumindest im wahren Leben etwas anders aus. Leider wird Ihnen durch Serien wie „Sex and the City“ ziemlich viel Unsinn vorgegaukelt. Es verläuft nach dem Motto „Ich muss warten, dann kommt mein Traummann“ – leider alles Unfug. Wie lange wollen Sie warten? Bis Sie langsam alt und grau werden? Nein! Der Traummann wird Sie nicht suchen, sondern beide beginnen die Suche und treffen schließlich aufeinander. Sie können für ihren Mr. Right schließlich auch Misses Right sein. Haben Sie da eigentlich schon einmal drüber nachgedacht? Mr. Right denkt wie die Mädels aus „Sex and the City“. Und zwar „Ach, ich warte, bis mich Misses Right findet“, aber Misses Right (also sie) macht dasselbe. Am Ende findet sich gar keiner, weil Mann und Frau im Haus vergeblich warten. So können auch die Männer ticken. Lassen Sie sich nichts vom „Macho-Mann“, der dauerhaft Frauen aufreißt, bis er erwachsen ist, einreden.
 

Mr. Right trifft unverhofft aus Misses Right

Keiner will ihnen den Mut nehmen, sondern geben. Wenn Sie einen großen Bekanntenkreis haben, dann fragen Sie doch mal ein wenig herum. Es gibt auch seltsame Situationen. Viele Singles wollen Mr. Right oder Misses Right gar nicht finden. Nicht, weil Sie die Hoffnung verloren haben, sondern, weil einfach kein Interesse an einer Beziehung besteht. Auch dies führt manchmal zum ungewollten Erfolg. Mr. Right (der keine Beziehung möchte, ebenso wie Misses Right) steht morgens auf, macht sich frisch und muss zum Meeting im Restaurant „The Best“. Misses Right verabredet sich vor genau diesem besagten Restaurant mit ihren Freundinnen, doch diese kommen nicht, da der Zug Verspätung hat. Misses Right muss warten und geht ins Restaurant. Das Meeting hat noch nicht begonnen und er sitzt seelenruhig wartend auf seinen Stuhl. Sie setzt sich neben Mr. Right. Ein Gespräch beginnt und irgendwie scheint es zu funktionieren. Nach vielen Jahren sind beide Partner glücklich verheiratet, haben Kinder und besitzen sogar ein Eigenheim. Haben Sie es gemerkt? Seltsame Zufälle können den ungewollten Erfolg bringen. Aber Sie sind auf der Suche und haben somit zwei Möglichkeiten: der Zufall oder die Eigeninitiative. Zum Glück verlaufen beide Möglichkeiten parallel zueinander. Daher nutzen Sie beide Chancen!
 

Frau, Mitte 30 – früher war alles einfacher

Sie denken, in Ihrer Jugend war alles einfacher? Das stimmt nicht so ganz. Als Jugendliche hatten Sie es sicherlich ein wenig einfacher. Männer ansprechen, Beziehungen gab es auch einige aber schon fällt was auf: Der fast „perfekte“ Mr. Right war ja gar nicht dabei! In Ihrer Jugend war es eher unreifer. Sie sind reif und leben selbstständig. Sie haben wichtige Kontakte und denken eher über jeden Schritt nach. Als Jugendliche fällt dies weg, aber es führte letztendlich auch zu nichts. Sie denken heute über ihr Leben und die Zukunft nach, damals haben Sie daran eher weniger gedacht.
 

Liebe in Zeiten des Online-Dating

Ist ihnen schon aufgefallen, dass sich viele Paare über das Internet kennenlernen? Es liegt daran, dass sich die Technik weiter entwickelt. Viele Leute lernen sich über das Internet kennen, oftmals resultiert daraus eine wunderbare Freundschaft. Die Technik passt sich an, es gibt verschiedene Single-Börsen an denen Sie sich anmelden können. Wenn Sie Vorurteile haben, dann sollten Sie diese schnellstmöglich ablegen. Einen Partner über das Internet zu finden, ist heutzutage normal. Sie haben auch diesen Text gelesen, somit können Sie mit dem Internet umgehen. Es gibt unterschiedliche Single-Börsen. Einige davon kosten Geld, andere wiederum nicht. Das liegt daran, dass die Unkosten gedeckt werden müssen. Zudem gibt es oftmals eine Echtheits-Prüfung, ansonsten kann sich ja jeder anmelden und ihnen vorgaukeln, er wäre ihr Traummann.

Die Anmeldung ist ganz einfach: Sie suchen sich eine passende Single-Börse aus und melden sich dort mit einem Nicknamen (Pseudonym), Ihren Namen, Alter und anderen Angaben an. Dann können Sie von anderen potenziellen Partnern gefunden werden. Sie werden angeschrieben und können sich unterhalten. Interessant hierbei ist, dass Sie auch Ihre Interessen angeben. Hat Ihr Gegenüber dieselben Interessen, dann kann das Gespräch nur gut verlaufen. Außerdem haben Sie schriftlichen Kontakt, der zwar unpersönlicher, aber auch einfacher ist. Sie trauen sich automatisch mehr und können Ihrem Gegenüber besser kennenlernen und einschätzen. Ein persönliches Treffen ist natürlich auch möglich.

Wie Sie sehen, gibt es viele Möglichkeiten, Mr. Right zu finden. Sie müssen es nur selbst in die Hand nehmen, es wird für Sie kein Problem sein. Viel Erfolg bei der Suche!

Vergleich beste Singlebörsen – finden Sie jetzt Ihren Traumpartner!

Rang Singlebörse Bewertung Note Partnersuche
1.
8.7 >> hier kostenlos testen <<
2.
8.6 >> hier kostenlos testen <<
3.
8.5 >> hier kostenlos testen <<


 

Siehe auch:

Spezielle „Mann/Frau sucht“ Anfragen
Wie Single-Frauen garantiert keinen Mann finden
Frau mit Kind – Partnersuche als Mutter
Welcher Typ Frau passt zu mir?
Partnersuche: Altersunterschied zwischen Mann und Frau