Singlebörse SINGLE.de: Testbericht und Erfahrungen

Singlebörse SINGLE.de: Testbericht und Erfahrungen
KriterumBewertung
Anzahl Partnersuchende
Verhältnis Männer zu Frauen
Anmeldung
Partnervermittlung und Partnervorschläge
Nutzerfreundlichkeit und Design
Kosten, Vertragsdauer und Zahlungsmöglichkeiten
Kundendienst
Sicherheit und Privatsphäre
Weitergehende Informationen für Partnersuchende
Gesamtbeurteilung

Unsere Empfehlung: Exklusiven Gutscheincode nutzen!

Wichtiger Tipp: Mit dem Gutscheindcode G201277HP erhalten Sie eine kostenlose 7-Tage-Plus-Mitgliedschaft ohne Verpflichtungen. So können Sie alle Funktionen inkl. Nachrichten senden/empfangen und chatten eine Woche lang kostenlos nutzen. Sie gehen keine Verpflichtungen ein. Wenn Sie nichts unternehmen, läuft diese Premium Mitgliedschaft automatisch aus.

► Direkt zur Webseite www.single.de

Kurzbeschreibung Single.de (ehemals freenet Singles)

Single.de ist eine der beliebtesten Singlebörse in Deutschland. Die Dating-Seite wurde bereits 2001 gegründet und erfreut sich grosser Beliebtheit – täglich melden sich bis zu 3‘000 neue Singles bei Single.de zur Partnersuche an. Bei Single.de gibt es keine Fake-Profile, und die Anmeldung ist kostenlos. Seit 2016 gehört Single.de zur free communication GmbH, diese ist seither alleinige Btreiberin der Plattform.

Anzahl Partnersuchende bei Single.de (ehemals freenet Singles)

Als eine der wenigen Singlebörsen kann es sich Single.de leisten, genaue Angaben zur Anzahl angemeldeten Personen auf Partnersuche zu geben. Im Sommer 2011, zehn Jahre nach der Gründung von freenet Singles, zählte die Singlebörse über 2 Millionen Mitglieder. Zudem melden sich täglich über tausend Personen neu an.

Verhältnis von Männern zu Frauen bei Single.de

Das Verhältnis von Mann:Frau ist bei Single.de relativ ausgeglichen und beträgt 55 Prozent zu 45 Prozent, was ein sehr guter Wert ist.

Single.de Anmeldung

Die Anmeldung bei Single.de ist sehr schnell erledigt und bereits ab dem Alter von 16 Jahren möglich. Man bestimmt ein Pseudonym, gibt einige wenige persönliche Daten an und wählt aus, was man sucht (Mann sucht Frau, Mann sucht Mann, Frau sucht Mann, Frau sucht Frau). Zudem kann man einen oder mehrere der folgenden Absichten auswählen:

  • Nette Leute kennenlernen
  • Beziehung finden
  • Flirten
  • Freizeitpartner suchen
  • Küssen
  • Abenteuer

Damit ist die kostenlose Anmeldung bei Single.de bereits abgeschlossen. Allerdings fehlen dann noch wichtige Angaben im eigenen Profil, die jederzeit hinzugefügt werden können. Aus unserer Erfahrung lohnt es sich, hier einmal eine ruhige halbe Stunde Zeit zu investieren, um sein Profil zu vervollständigen. Am wichtigsten ist ein Foto (viele User suchen gar nicht nach Singles, die kein Bild von sich im Profil eingestellt haben). Daneben sollte man auch folgende Punkte ausfüllen:

Profildaten: Hier wählt man unter anderem Angaben zu Aussehen (Augenfarbe, Haarfarbe), Grösse, Figur und Gewicht, Familienstand, Kinder, Beruf, Religion und Ausbildung aus.

Eigenschaften: Hier kann man maximal 5 Eigenschaften per Mausklick auswählen, wie z.B. „attraktiv“, „charmant“, „ehrlich“, „zuverlässig“, „offen“, „sportlich“, „tolerant“. Diese Angaben kann man jederzeit wieder ändern.

Interessen: Bei den Interessen kann man wiederum mittels Mausklick Interessen von sich angeben. Dazu stehen pro Kategorie (Sport, Reisen, Unterhaltung, Musik, Freizeit, Lifestyle) jeweils rund zehn bis zwanzig Punkte zur Auswahl.

Fragen: Zu zehn Fragen kann man jeweils eine Antwort eingeben (bis maximal 1‘000 Zeichen). Die Fragen lauten z.B. „Wofür würden Sie Ihr Leben riskieren“, „Glauben Sie an die Liebe auf den ersten Blick“, „Was bedeutet Ihnen Treue?“ oder „Was bedeutet Familie für Sie?“. Die Fragen und Antworten werden im eigenen Profil angezeigt. Ausgefüllte Fragen – interessante Antworten vorausgesetzt – erhöhen die Chancen auf einen Flirt.

► Hier geht es direkt zur kostenlosen Anmeldung bei Single.de

Partnervermittlung und Partnervorschläge

Direkt nach der Anmeldung erhält man den ersten Partnervorschlag. Besser ist jedoch, in der Singlebörse von Single.de direkt nach einem Partner zu suchen. Dazu gibt es verschiedene Suchmöglichkeiten.

Sehr praktisch und einfach zu bedienen ist die Schnellsuche. Mit einem Schieber stellt man das gewünschte Mindest- und Höchstalter des Traumpartners ein. Zudem kann man sich nur Singles mit Foto im Profil anzeigen lassen. Als geographische Suchoption kann man entweder nach Umkreis vom eigenen Wohnort (z.B. 20 Kilometer) oder nach Bundesland

  • Baden-Württemberg
  • Bayern
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Bremen
  • Hamburg
  • Hessen
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Niedersachsen
  • Nordrhein-Westfahlen
  • Rheinland-Pfalz
  • Saarland
  • Sachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Schleswig-Holstein
  • Thüringen

suchen.

Sehr praktisch ist, dass man bei den Ergebnissen gleich sieht, wer online ist (markiert mit einem grünen Punkt), denn mit diesen Singles kann man dann direkt via privatem Chat in Verbindung treten. Auffallend ist, dass die Fotos sehr natürlich aussehen, was bei einigen anderen Singlebörsen, wo oft von Fake-Profilen gesprochen wird, nicht der Fall ist.

Nebst der Schnellsuche, welche aufgrund der Einfachheit die meisten Singles nutzen dürften, gibt es noch erweiterte Suchmöglichkeiten wie

  • Umkehrsuche (welche Personen sich für das eigene Profil interessieren)
  • Detailsuche
  • Matching (Partner mit ähnlichen Interessen und Vorstellungen finden)
  • Suche nach Region
  • Suche nach Städten

Zudem können einmal durchgeführte Suchen gespeichert werden.

Hat man eine interessante Frau oder einen spannenden Mann gefunden, so kann man Kontakt mit diesem Aufnehmen. Bei Single.de Singles gibt es vier Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme:

  • Nachricht (ein E-Mail über das interne Mailsystem schicken)
  • Stupseln (einen virtuellen Kuss versenden – die einfachste Möglichkeit, sein Interesse zu zeigen)
  • Chat (mit der Single-Frau oder dem Single-Mann chatten, sofern dieser auch online ist)
  • SMS (anonym ein SMS via die Dating-Plattform verschicken (die eigene Nummer wird der Person nicht angezeigt)

Zudem kann man auch in jedem Profil eine Nachricht im „Gästebuch“ hinterlassen. Diese kann dann aber auch von anderen Personen gelesen werden.

Nutzerfreundlichkeit und Design

Per Sommer 2011 hat Single.de, nach der Überführung von freenet Singles auf die neue Domain, die Webseite komplett überarbeitet. Ein neues Logo mit dem Slogan „Hier verliebst Du Dich“ wurde eingeführt. Und das Design wirkt nun sehr frisch und modern. Die Übersichtlichkeit ist gestiegen und diese Singlebörse ist sehr einfach zu bedienen – hier macht es Spass, nach einem Traumpartner zu suchen. Die Webseite ist zudem auch für die mobile Nutzung wie etwa mit einem Handy oder mit einem iPhone optimiert.

Screenshot Mitgliederbereich
Startseite bei freenet Singles

Screenshot Suchresultate
Suchresultate Singlebörse freenet

Single.de Kosten und Vertragsdauer

In der Partnerbörse von Single.de sind die wichtigsten Funktionen, die man zum näheren Testen der Singlebörse benötigt, kostenlos:

  • Anmeldung und unverbindliche Registrierung
  • Schnelle Profilsuche und Matching
  • Stupseln
  • Flirtphone und mobile Nutzung
  • Benachrichtigungen per E-Mail

Wer aktiv auf Partnersuche gehen will, benötigt statt der Basic-Mitgliedschaft ein Plus Abonnement. Damit kann man

  • Unbegrenzt Chatten
  • Nachrichten schreiben und lesen
  • Gästebucheinträge verfassen
  • Besucherzahl im eigenen Profil einsehen
  • Zudem wird die (dezente) Werbung komplett ausgeschaltet

Das Plus-Abo bei Single.de ist im Verhältnis zu anderen Partnerbörsen günstig. Die Preise sind umso tiefer, je länger die Mitgliedschaft gelöst wird. Die monatlichen Kosten betragen:

  • 9.90 Euro/Monat bei Abschluss einer Mitgliedschaft für 12 Monate
  • 14.90 Euro/Monat bei Abschluss einer Mitgliedschaft für 3 Monate
  • 19.90 Euro bei Abschluss einer Mitgliedschaft für einen Monat

Ein grosser Vorteil der Plus-Mitgliedschaft ist zudem, dass man so in den Suchergebnissen vor den Basic-Mitgliedern angezeigt wird, was die Chancen für eine erfolgreiche Partnersuche deutlich erhöht.
Zahlungsmöglichkeiten bei Single.de:

Bei der Singlebörse von Free Communication GmbH kann man das Plus-Abo entweder per EC-Lastschrift oder mit der Kreditkarte (MasterCard, Visa, American Express) bezahlen. Wie bei Singlebörsen üblich, verlängert sich die Mitgliedschaft automatisch um die gleiche Dauer, wenn man diese nicht rechtzeitig kündigt. Die Frist zur Kündigung beträgt zwei Wochen zum Ablauf der Mindestlaufzeit und muss schriftlich erfolgen. Der Passus in den AGB dazu lautet (Stand 15.08.2016): „Kündigungen können schriftlich auf dem Postweg, per Fax oder per E-Mail erfolgen, unter Angabe der Kundennummer und/oder des Nicknamens.“ Die Kündigung ist zu richten an Free Communication GmbH – single.de Service Center
,free communication GmbH, Fritz-Vomfelde-Str. 34 in 40547 Düsseldorf oder Faxnummer: 0211 176 000 11, oder per Mail an info@freeandcommunication.de. Bei Fragen kann man auch unter 0211 176 000 12 (zum Ortstarif) anrufen.

Kundendienst Single.de

Der Hilfe-Bereich dieser Dating-Seite ist umfangreich, zudem gibt es ein FAQ, welches alle wichtigen Fragen beantwortet. Wer eine spezifische Frage hat, kann den Kundendienst auch direkt kontaktieren. Dies kann via Telefon oder mittels Kontaktformular gemacht werden.

Sicherheit und Privatsphäre

Als Tochter des Internet-Dienstleisters Free Communication GmbH ist bei dieser Singlebörse die Sicherheit auf höchstem Niveau gewährleistet. Die Zahlungen erfolgen über abhörsichere 128bit SSL-Verbindungen. Als Schutz vor Fake-Profilen werden zudem alle Fotos manuell geprüft und erst danach freigeschaltet. Fühlt man sich belästigt, so kann man zudem bestimmte User auf Knopfdruck blockieren. Für den anderen Single ist man somit blockiert und dieser kann einem keine Nachrichten mehr schicken.
Etwas lästig sind die vielen E-Mails, die man nach der Anmledung bei Single.de erhält. Wir empfehlen deswegen, die private (und nicht die geschäftliche) E-Mail-Adresse zu verwenden. Ausserdem kann man die Mail-Benachrichtigungen bei Single.de unter „Einstellungen“, „Benachrichtigungen“ ausschalten oder vom täglichen auf den wöchentlichen Rhythmus umstellen.

Weitere Informationen für Partnersuchende

Auf Single.de findet man ein Magazin für Singles. Das wird mit grossem Elan redaktionell gepflegt. Hier findet man Tipps rund um die Partnersuche. Interessante Artikel für Singles sind z.B. „Liebe auf Distanz“, „Verlieben im Frühling“ oder „Reiseziele für Singles“ (hier wird mit singlereisen.de zusammen gearbeitet). Daneben gibt es ein Liebeslexikon und die obligaten Erfolgsstories. Hier gibt es rund 25 authentische Erfolgsgeschichten von Männern und Frauen, die sich in den letzten zehn Jahren über Single.de kennengelernt haben.

Daneben betreibt diese Singlebörse auch einen Singles-Blog, der sich im Vergleich sehen lässt, und hat eine Präsenz auf Twitter und auf Facebook. Gerade bei Facebook fragen wir uns, wer einer Singlebörse auf Facebook folgen will – die meisten Leute ziehen es vor, es nicht allzu öffentlich zu sagen, dass sie bei einer Singlebörse auf Partnersuche sind.

Unter dem Reiter „Partnerschaft“ wirbt Single.de zudem prominent für die seriöse Partnervermittlung Parship. Im Gegensatz zur Singlebörse von Single.de muss man bei Parship nicht nach einem Partner suchen, sondern erhält – passend zur eigenen Persönlichkeit – Partnervorschläge. Sicher ist das eine gute Alternative zu Single.de, wenn jemand 30 Jahre oder älter ist und auf der Suche nach der Liebe des Lebens ist.

Besonderes

Single.de betreibt als eine der wenigen Singlebörsen ein sehr erfolgreiches Forum. In diesem kann man als registriertes Mitglied (auch mit der kostenlosen Mitgliedschaft) aktiv an den Diskussionen teilnehmen. Und Stoff für Gespräche gibt es mehr als genug: Mit 700‘000 registrierten Benutzern, über 10‘000 Themen mit total über einer halben Million Beiträge ist das Forum eines der grössten in Deutschland zu den Themen Partnersuche, Hobby, Freizeit und Lifestyle – diese Plattform ist bedeutend erfolgreicher als unser eigenes mittlerweile pausiertes Forum für Singles.

Alternativen zu Single.de

Singlebörsen mit ähnlichen Mitliederprofilen und von ähnlicher Qualität gibt es einige in aus unserem Singlebörsen Vergleich. Hier unsere Top-3 Empfehlungen:

Gesamtbeurteilung Singlebörse Single.de

Single.de punktet in unserem Singlebörsen-Vergleich mit einer sehr hohen Anzahl Mitgliedern von rund 2 Millionen Singles aus Deutschland, einer schlanken, einfach zu bedienenden Benutzeroberfläche, einem ausgeglichenen Anteil von Männern zu Frauen und nicht zuletzt mit tiefen Kosten für das Abo. Wir beurteilen im Test das Preis-/Leistungsverhältnis als sehr gut und empfehlen Ihnen, diese Singlebörse jetzt selbst genauer anzuschauen, denn die Anmeldung ist ja kostenlos: www.single.de

TIPP:Nutzen Sie den Gutscheindcode G201277HP, um die kostenlose 7-Tage-Plus-Mitgliedschaft ohne Verpflichtungen und ohne Risiko zu testen!

 

Sie kennen die Singlebörse Single.de/freenet Singles? Dann teilen jetzt Sie Ihre Meinung und Ihre Erlebnisse mit anderen Lesern! Veröffentlichen Sie unten Ihre Erfahrungen zu freenets Single.de und bewerten Sie diese Singlebörse!

Ihre Bewertung

VN:F [1.9.8_1114]
Bewertung: 6.1/10 (21 Bewertungen insgesamt)

Singlebörse SINGLE.de: Testbericht und Erfahrungen, 6.1 von 10 basierend auf 21 Bewertungen