Breaking News! Der Dienst AcademicPartner wurde per Ende Februare 2016 eingestellt!

Breaking News! Der Dienst AcademicPartner wurde per Ende Februare 2016 eingestellt!
Sie sind hier: Startseite » News » Breaking News! Der Dienst AcademicPartner wurde per Ende Februare 2016 eingestellt!

Soeben hat uns die Nachricht erreicht, dass der Dienst AcademicPartner per sofort beendet wird. Seit 2009 gibt es die online Partnervermittlung AcademicPartners. Nach sieben Jahren hat nun das Mutterhaus, die Elite Medianet GmbH -zu der auch der Dienst ElitePartner gehört-, beschlossen, den Dienst einzustellen.

Eine offizielle Stellungnahme gab es bisher seitens Elite Medianet noch nicht, so dass wir davon ausgehen, dass AcademicPartner mit ElitePartner fusioniert und zukünftig unter dem Label und dem Namen ElitePartner weiterbesteht.

Logischer Schritt?

Aus unserer Sicht ist es schade. Die Partnervermittlung AcedemicPartner war auf wirklich exklusive Mitglieder ausgerichtet und hat damit geworben, über „handverlesene“ Mitglieder zu verfügen. Entsprechend gering war die Anzahl der Mitglieder. Offenbar war das jetzt der Auslöser für die erfolgte Fusion mit ElitePartner.

Was bedeutet das für Mitglieder und Interessierte?

Für Mitglieder und Interessierte hat diese Fusion bisher keinen Einfluss. Die Website AcademicPartner existiert nach wie vor und funktioniert auch noch. Für bestehende Mitglieder von AcademicPartner besteht kein Grund zur Beunruhigung, die Mitgliedschaft läuft wie gewohnt weiter.

Interessierten empfehlen wir, sich direkt bei ElitePartner anzumelden. Die Website ist sehr ähnlich wie AcademicPartner und verfügt ebenfalls über sehr hochgebildete und niveauvolle Mitglieder.

Die (vermutlich) nächsten Schritte

Wir vermuten, dass in einem ersten Schritt die Mitglieder-Datenbanken beider Partnervermittlungen AcademicPartner und ElitePartner zusammengeführt werden. Das Label „AcademicPartner“ wird schon jetzt und auch in Zukunft nicht weiter beworben und geht in den Brand ElitePartner über.

Für bestehende Kunden von AcademicPartner ändert sich im Moment nichts, das Abo läuft wie gewohnt weiter und wird sich auch nach Ablauf ganz normal verlängern. Da das Abo bei AcademicPartner nur geringfügig teurer ist als bei ElitePartner, gibt es auch keinen Grund, das Abo panikartig zu kündigen. Eine ausserordentliche Kündigung ist nicht nötig und aus juristischen Gründen auch nicht möglich.

Fazit

AcademicPartner wird per Februar 2016 eingestellt. Der Dienst läuft zwar für bestehende Mitglieder noch weiter, wird aber in Zukunft unter dem Label ElitePartner laufen. Wir von Singleboersevergleich.com bedauern diese Entwicklung, da es nun eine hochwertige Partnervermittlung weniger auf dem Markt gibt. Die Auswahl und Diversität wird für die Kunden nun immer weniger.

► Jetzt zu ElitePartner wechseln

 
 

Jetzt Partnersuche starten und neue Liebe finden ❱❱

Siehe auch:

Bis Ende 2010: Aktion mit Buzzer
Die besten Singlebörsen und Partnervermittlungen – Stiftung Warentest hat getestet!
Neue US-Seite: Dates kaufen und verkaufen
Singlebörsen-Test durch Computerbild.de
Parship einmal mehr Testsieger!