Singlereisen – Alleine reisen, zu zweit zurückkehren?

Singlereisen – Alleine reisen, zu zweit zurückkehren?
Sie sind hier: Startseite » Partnersuche Tipps » Singlereisen – Alleine reisen, zu zweit zurückkehren?

Auch Singles wollen in Urlaub fahren und Ihre Ferien nicht nur daheim verbringen. Dabei ist es allerdings nicht jedermanns Sache, einfach alleine auf Reisen zu gehen. Erstens muss man sich dann um alles selbst kümmern, hat niemanden zum diskutieren und kann seine Erlebnisse auch mit niemandem teilen. Als verliebtes Paar einen Urlaub zu zweit verbringen wäre zwar schön, ist aber keine Alternative für Singles.

Welche Möglichkeiten als Single haben Sie, um Ihren Urlaub als alleinstehende Person zu verbringen? Wir gehen auf die einzelnen Optionen für Singles näher ein.

 

Zwei Singles auf Reisen

Perfekt ist es, wenn Sie einen Kollegen oder eine Kollegin als Reisepartner finden, der ebenfalls Single ist. So haben Sie schon mal ein gleiches Interesse: Männer oder Frauen kennenzulernen. Für junge Singles ist es meist kein Problem, eine andere alleinstehende Person aus dem Bekanntenkreis zu finden, die ebenfalls auf Reisen gehen will. Hat man jedoch die Grenze von 30 Jahren überschritten, wird es zunehmend schwieriger, eine Person aus dem Freundeskreis für eine Reise zu finden. Viele Freunde sind dann bereits in festen Händen. Und weil der Jahresurlaub auf wenige Wochen beschränkt ist, wird dieser fast ausschliesslich mit dem Lebenspartner verbracht. Schlechte Karten also für ältere Singles.

Als Single alleine auf Reisen

Eine zweite Möglichkeit ist, als Single alleine auf Reisen zu gehen. Es hängt aber stark von der Persönlichkeit ab, ob man als Single alleine in Urlaub fahren will oder nicht. Eine gute Möglichkeit ist das verreisen alleine, wenn Sie entweder sehr kontaktfreudig sind oder wenn Sie Ruhe suchen. Als kontaktfreudige Person werden Sie sicher schnell andere Leute kennenlernen und sich somit nicht einsam fühlen. Wenn Sie umgekehrt Entspannung und Ruhe suchen, ist es geradezu perfekt, wenn Sie alleine verreisen. Sind Sie jedoch eher scheu, möchten aber etwas erleben und Leute kennenlernen, ist eine Reise alleine nicht die optimale Wahl. Sie gehen das Risiko ein, dass der Urlaub nicht so verläuft, wie Sie es sich vorstellen.

Eine gute Alternative ist der Besuch einer Sprachschule, wenn Sie mehr als drei Wochen Zeit haben. Sie können so das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden. In Sprachschulen sind fast nur Singles zu finden – oder zumindest Personen, die alleine Reisen. Zudem gibt es fast immer ein Rahmenprogramm inklusive Wochenende, sodass Ihnen nebst dem Lernen sicher nie langweilig wird. Erkundigen Sie sich vor der Anmeldung, welche Altersgruppe in der Sprachschule am stärksten vertreten ist. Je älter Sie sind, desto eher sollten Sie eine teurere Sprachschule von gehobenem Niveau auswählen, um eher auf Singles in Ihrem Alter zu treffen. Ein kleiner Nachteil von Sprachschulen ist, dass meist unterschiedliche Nationalitäten zusammengemischt sind. Es wird also kaum eintreffen, dass Sie jemanden aus Ihrer eigenen Stadt in einer Sprachschule kennenlernen.

 

Singlereise als Alternative?

Es gibt spezialisierte Anbieter für Singlereisen. Solche Singleurlaube werden speziell für Singles konzipiert. Zugelassen sind in der Regel nur allein reisende Singles, oft können Sie aber auch mit Ihrer Single-Kollegin auf eine solche Reise gehen. Ideal sind solche Reisen, wenn Sie dabei auch etwas erleben, also statt einem Strandurlaub einen Kultururlaub machen oder eine Rundfahrt durch ein fernes Land unternehmen. Sie geniessen so die Vorzüge des organisierten Reisens und wer weiss – vielleicht befindet sich auch Ihr Traumpartner unter den Reisenden. Machen Sie sich allerdings nicht zu grosse Hoffnungen. Solche Reisegruppen bestehen meist aus 12 bis 30 Singles, wovon etwa die Hälfte Männer und die Hälfte Frauen sind (oft ist der Frauenanteil über 50%). Die Singles sind zudem unterschiedlichen Alters. Die Wahrscheinlichkeit, dass überhaupt jemand in der Reisegruppe ist, der vom Alter und der Optik her zu Ihnen passen würde, ist also recht gering.

 

Singlebörsen als Alternative zu Singlereisen?

Singlebörsen sind keine Alternative zu Singlereisen – sie ersetzen keinen erholsamen oder erlebnisreichen Urlaub. Aber Singlebörsen im Internet sind eine weitere Möglichkeit, einen Partner kennen und lieben zu lernen. Der grosse Vorteil der online Partnersuche ist, dass Sie aus einer Vielzahl von Partnern die perfekt passenden Profile auswählen können. Die Partnersuche verläuft also effizient und zielgerichtet. Das eine schliesst das andere nicht aus. Aber es ist einfacher, online einen Partner zu finden und dann mit ihm zu verreisen, als bei einer Single-Reise den Traumpartner zu finden.

Probieren Sie es jetzt aus und melden Sie sich kostenlos bei einer der besten Singlebörsen im Vergleich an:

 

Vergleich beste Singlebörsen – finden Sie jetzt Ihren Traumpartner!

RangSinglebörseBewertungNotePartnersuche
1.
8.7>> hier kostenlos testen <<
2.
8.6>> hier kostenlos testen <<
3.
8.5>> hier kostenlos testen <<

 

Siehe auch:

Alleine reisen: Vorteile und Nachteile
Warum Singlereisen für die Partnersuche ungeeignet sind
Einsame Singles: Warum schöne Frauen oft alleine bleiben
Liebes-Urlaub ohne Streit: 7 Tipps für Paare
Christliche Partnervermittlung im Internet