Studie: Partei und Partnersuche

Studie: Partei und Partnersuche
Sie sind hier: Startseite » News » Studie: Partei und Partnersuche

Deutsche, die verschiedene Parteien wählen, setzen auch andere Prioritäten bei der Partnersuche. Das ist die Erkenntnis einer grossangelegten Studie von ElitePartner, in der über 12‘000 Singles befragt wurden.

Hierzu einige interessante Fakten aus Sicht der Wählerinnen:

  • Frauen, die FDP Wählen, wünschen sich zu 75% einen Mann mit Universitätsabschluss
  • Bei immerhin 40% der FDP-Wählerinnen sollte der Mann sogar über einen Doktortitel verfügen
  • Mehr als 50% der konservativen Frauen (FDP, CDU/CSU-Wählerinnen) wollen keinen Mann, der nur über einen Hauptschulabschluss verfügt
  • Frauen, welche Die Linke wählen, wünschen sich am häufigsten einen Handwerker
  • Sozialdemokratisch eingestellte Frauen mögen insbesondere Journalisten und Architekten
  • Manager und Anwälte haben bei den bürgerlichen Parteien die höchsten Chancen
  • Je konservativer die Frau eingestellt ist, desto eher kommt für sie nur ein Mann in Frage, der mehr verdient als sie selbst

Und hier die interessantesten Erkenntnisse aus Sicht der Wähler:

  • Die perfekten Beruf der Traumfrauen von linksgerichteten Wählern sind Krankenschwester oder Journalistin
  • Konservative Wähler fliegen auf Anwältinnen
  • Die Bereitschaft, Elternzeit zu beanspruchen, ist bei den Männern je nach Parteiwahl sehr unterschiedlich. Weniger als vier von zehn FDP-Wählern würden eine Babypause nehmen, während mehr als 60% der Grünen-Wähler für eine solche Auszeit bereit wären

Die Präferenzen im Balzverhalten der deutschen Frauen und Männer unterscheiden sich somit stark, wobei die Parteizugehörigkeit oder die Sympathie für eine Partei ein gemeinsamer Nenner ist. Und hier bestätigt sich einmal mehr das bekannte Sprichwort „Gleich und gleich gesellt sich gern“.

Was bedeutet das für Sie als Single? Eine Lösung wäre z.B. eine Singlebörse, bei der auch die Parteizugehörigkeit erhoben wird. So könnten Sie auf einen Blick sehen, ob ein Single anhand der persönlichen Einstellungen zu Ihnen passen würde. Uns ist aber kein solcher Anbieter bekannt. Zudem haben Wähler der gleichen Partei ja trotzdem unterschiedliche Auffassungen.

Wir empfehlen Ihnen deswegen, noch einen Schritt weiter zu gehen und sich bei einer Partnervermittlung anzumelden, die mit einem wissenschaftlichen Persönlichkeitstest versucht, Singles zusammen zu bringen. So sind Ihre Chancen am höchsten, nicht nur einen Partner, sondern einen passenden Partner für eine langfristige Beziehung zu finden.

Tipp: Zwei seriöse Anbieter mit einem fundierten Persönlichkeitstest sind ElitePartner und Parship. Lesen Sie jetzt unseren Test sowie Erfahrungen Meinungen von anderen Singles dazu.

Siehe auch:

Studie: Beziehung schützt vor Stress
Liebesbeweise, Partnerwahl und Trennungsgründe – die neue ElitePartner Studie vom Januar 2014
Parship Testsieger: „Beste Partnervermittlung 2013“ bei DISQ Studie
Partnersuche: Altersunterschied zwischen Mann und Frau
Frau mit Kind – Partnersuche als Mutter