Christliche Partnervermittlung im Internet

Christliche Partnervermittlung im Internet
Sie sind hier: Startseite » Partnersuche Tipps » Christliche Partnervermittlung im Internet

Partnervermittlung Tipp

Parship Logo

8.7/10 Punkte

Grösste Partnervermittlung

Testsieger Stiftung Warentest

Anonym, sicher, TÜV-geprüft

Partnersuche starten ❱❱

 
Gleich und gleich gesellt sich gern – so ein bekanntest Sprichwort. Dies gilt für gleiche Interessen (dieselbe Sportart, dasselbe Hobby, ein Hund als Haustier, ein ähnlicher Beruf) wie auch für gleiche Charaktereigenschaften und Grundhaltungen. Und eine dieser Grundhaltungen ist die Einstellung zur Religion.

Während die Religion früher im Leben aller deutschen einen hohen Stellenwert hatte, ist der Glaube an Gott und an das Christentum heute weniger verbreitet und auch weniger wichtig im täglichen Leben – aber nicht bei allen Menschen. Einigen ist eine christlich-katholische Lebenseinstellung auch heute sehr wichtig. Somit ist es naheliegend, dass sich religiöse Menschen auch einen Partner suchen, der jeden Sonntag in die Kirche geht.

Online Partnersuche in christlichen Partnervermittlungen

Da erstaunt es wenig, dass es mittlerweile auch spezifische Singlebörsen gibt, die sich an christliche Partnersuchende richten. Das Problem – wie bei allen anderen Nischen auch (es gibt z.B. Partnervermittlungen für grosse Menschen, für übergewichtige Menschen, für rothaarige Menschen oder für Hundeliebhaber) – ist, dass solche Partnervermittlungen meist nur eine geringe Anzahl Mitglieder haben. Und damit wird der grosse Vorteil der Partnersuche im Internet – die unglaubliche Anzahl an möglichen Partnern, die man sonst nie kennenlernen würde – aufgehoben. Wir empfehlen Ihnen deswegen, sich Alternativen zu reinen „Christlichen Partnervermittlungen“ im Internet näher anzuschauen.

Alternative christliche Partnervermittlungen

Eine Alternative zu katholischen Partnervermittlungen sind Singlebörsen. In einer Singlebörse füllen Sie zunächst ein Profil aus mit Angaben zu sich selbst. Dazu gehört auch die Religion. In einem zweiten Schritt suchen Sie selbst nach einem passenden Partner. Dazu können Sie Suchkriterien definieren wie z.B. Alter, Entfernung zu Ihrem Wohnort oder eben die Religion des möglichen Partners. Die grösste Singlebörse in Deutschland ist FriendScout24. Dort können Sie Ihre Suche auch nach der Religion des Wunschpartners weiter einschränken. FriendScout24 ist somit eine gute Alternative zu einer reinen christlichen Partnervermittlung, weil Sie dort die viel grössere Auswahl an möglichen Partnern finden werden.

Die zweite Alternative zu christlichen Partnervermittlungen sind die klassischen Partnervermittlungen. Bei einer Partnervermittlung füllen Sie bei der Anmeldung einen umfangreichen, wissenschaftlichen Persönlichkeitstest mit über 50 Fragen aus. Hier werden Sie zu Ihren Werten und Einstellungen und auch zu Ihrem Glauben befragt. Sie geben zudem an, wie wichtig die einzelnen Kriterien für Sie sind. Anschliessend erhalten Sie Partnervorschläge mit Singles, die sehr gut zu Ihrer eigenen Persönlichkeit passen, also auch ähnliche Einstellungen wie Sie haben.

Somit gehen solche klassischen Partnervermittlungen noch einen Schritt weiter. Denn nicht nur Religion, sondern auch die Einstellung zum Leben, die eigenen Wertvorstellungen sowie die Gewichtung von Ethik und Moral sind wichtig, damit ein Partner letztendlich auch optimal zu Ihnen passt. Probieren Sie es doch jetzt gleich aus: Eine von uns empfohlene Partnervermittlung in Deutschland ist Parship, ein seriöser Anbieter, bei dem alle Profile auf Echtheit überprüft werden.

Siehe auch:

Partnervermittlung im Internet: 7 persönliche Erfahrungen
Online Partnersuche: Acht Vorteile der Suche im Internet
Gibt es den Liebeserfolg im Internet?
Partnersuche für über 50jährige im Internet
Internet-Sexsucht beim Partner