Acht Tipps fürs erste Date

Acht Tipps fürs erste Date
Sie sind hier: Startseite » Partnersuche Tipps » Acht Tipps fürs erste Date

Partnervermittlung Tipp

Parship Logo

8.7/10 Punkte

Grösste Partnervermittlung

Testsieger Stiftung Warentest

Anonym, sicher, TÜV-geprüft

Partnersuche starten ❱❱

 
Beim Thema Daten halten sich die meisten Menschen ein wenig zurück. Niemand möchte dabei zu viel von sich preisgeben und ein Date gesteht man sich nicht immer ein. Gerade im Gespräch mit Freunden wird ein solches Ereignis häufig verschwiegen, damit kein Druck aufgebaut wird. Dabei können Freunde viele Date Tipps verteilen, die am Ende vielleicht sogar den Ausschlag geben könnten.

Natürlich müssen Sie für sich selbst entscheiden, ob Sie auf die Date Tipps angewiesen sind, oder das Date lieber im Alleingang meistern möchten. Ein Patentrezept gibt es nicht, denn beide Varianten könnten beim Daten zum Erfolg führen.

 

Die Tipps von Freunden und Verwandten anhören

Wenn Sie sich unsicher sind, dann können Sie durchaus auf die Hilfe von Freunden oder Verwandten vertrauen. Es mögen nicht alle Date Tipps hilfreich sein, doch wenn nur ein interessanter Hinweis hängenbleibt, dann könnte sich das Gespräch schon gelohnt haben. Viele Date Tipps lassen sich einfach nicht über das Internet oder die diversen Zeitschriften finden. Gerade die Erfahrung kann hier den Unterschied ausmachen und wenn Sie auf diese beim Daten vertrauen können, dann dürfen Sie diesen Vorteil durchaus nutzen. Viele Date Tipps beschäftigen sich zum Beispiel mit der Wahl der richtigen Bekleidung. Gerade hier können enge Vertraute nützliche Date Tipps verteilen, weil Sie selbst vielleicht falsch einschätzen, welche Kleidungsstücke sich für das erste Date anbieten.

 

Die Umgangsformen sind beim Date wichtig

Beim Daten gibt es viele Kleinigkeiten zu beachten, die später eine große Wirkung haben können. So ist es wichtig, beim Date sehr höflich zu sein. Zahlreiche Date Tipps drehen sich um die Etikette und das gute Benehmen kann beim Daten Eindruck machen. Wer sich als wahrer Gentleman erweist, der dürfte gute Karten haben, ein schönes Date zu erleben. Hier können manche Date Tipps dafür sorgen, dass sich der Dating Partner wohl fühlt. Wer dennoch beim Daten auf eigene Faust agieren möchte, der sollte die Date Tipps den Medien entnehmen. Höflichkeit sollten Sie immer groß schreiben.

 

Die Schüchternheit zur Seite legen

Wenn sich zwei schüchterne Menschen zu einem Date verabreden, dann ist häufig eine große Stille vorprogrammiert. Es fällt den Teilnehmern beim Daten sehr schwer sich zu öffnen und damit das erste Gespräch in Gang zu bringen. Wenn Sie sich allerdings dazu durchringen, diese Schüchternheit zu überwinden und tatsächlich den ersten Schritt wagen, dann werden Sie sich wundern, wie schnell das Date Fahrt aufnimmt. Der Gegenüber wartet in der Regel auch auf den ersten Schritt und wird froh sein, wenn diese Barrikade beim Daten endlich gebrochen wurde. Das eigentliche Date beginnt jetzt und Sie brauchen nicht damit zögern, weiterhin sehr forsch zu agieren. Dennoch ist es wichtig, hier im Rahmen zu bleiben, damit die anfängliche Sympathie beim Gesprächspartner nicht ins Gegenteil umschlägt. Das Date kann also ganz schnell dafür sorgen, dass selbst schüchterne Menschen aus sich herausgehen und je öfter Sie an einem Date teilnehmmen, desto eher werden die Anfangsschwierigkeiten zur Seite gelegt. Sie sollten sich auch nichts dabei denken, beim Daten einfach mal in die Vollen zu gehen. Der Date Partner wird sich bestimmt über diese Aktivität freuen und das Date wird ganz bestimmt eine Menge Spaß machen. Selbst wenn beim Daten nicht der Funke übergreift und das Kribbeln im Bauch einfach nicht einsetzen will, sollten Sie nicht verzagen. Vielleicht entsteht aus dieser spontanen Begegnung ja eine große Freundschaft und dann haben Sie in vielen Fällen sogar noch mehr gewonnen. Auch bei den Gesprächsthemen sollten Sie sich flexibel zeigen. Sprechen Sie nicht nur über das Wetter. Setzen Sie auf Themen, zu denen Sie mehr zu sagen haben. Ihr Hobbys oder sonstigen Interessen bieten sich dafür an.

 

Sich nicht unter Druck setzen

Wenn Sie sich zu einem Date verabreden, dann sollten Sie dabei nicht mit aller Macht den Erfolg wollen. Aufkommende Gefühle müssen sich langsam entwickeln und wenn dies nicht der Fall ist, dann müssen Sie diese Tatsache akzeptieren. Bereits nach kurzer Zeit wird jeder Teilnehmer beim Date merken, ob der Dating Partner interessant ist, oder ob die Interessen zu weit auseinander liegen. Dies muss jeder für sich selbst entscheiden, um sich dann am Ende ein abschließendes Urteil bilden zu können. Dabei müssen Sie auf Ehrlichkeit setzen. Trotz aller Sympathie bringt es nichts, dem Partner beim Daten etwas vorzuspielen. Dies ist nämlich kein guter Stil und hinterlässt am Ende einen negativen Eindruck.

 

Wenn Gefühle einseitig werden

Es gibt aber auch den Fall, dass nur ein Dating Partner Gefühle entwickelt. Dann ist der Entschluss, dass Date ohne Ergebnis zu beenden, natürlich noch schwieriger. Doch auch hier müssen Sie konsequent sein. Das Daten sollte eine Testphase sein, um zu überprüfen, ob Sie sich mit dem Dating Partner tatsächlich eine Beziehung vorstellen könnten. Wenn Sie diese doch so einfache Frage nicht eindeutig beantworten können, dann müssen sich darüber Gedanken machen, warum dies der Fall ist. Möglicherweise war das Daten zwar schön, doch bis zuletzt hat der nötige Kick gefehlt. Diese Tatsache sollten Sie dem Dating Partner nicht verheimlichen und diesen ebenfalls nach seiner ehrlichen Meinung zum Date fragen. Wenn das alles geklärt ist, dann könnte es durchaus sein, dass das Date auf freundschaftlicher Ebene weitergeführt wird. Vielleicht sorgt die aufkommende Lockerheit ja doch noch für eine Wende. Beim Daten scheint nämlich nichts unmöglich zu sein. Der Dating Partner wird sicherlich nicht böse sein, wenn Sie sehr offen zu ihm sind. Dies hat er schließlich verdient. Beim Daten sollten beide Seiten kein Blatt vor den Mund nehmen, denn nur dann wird das Date seinem Namen auch tatsächlich gerecht. Viele Missverständnisse beim Daten lassen ich dadurch nämlich bereits im Vorfeld vermeiden.

 

Flirten können Sie lernen

Um beim Flirten mehr Sicherheit zu gewinnen, kann es im Vorfeld sehr wichtig sein, sich über die wichtigsten Tipps zum Flirten zu informieren. Dadurch wird das Selbstbewusstsein gezielt gestärkt und möglicherweise stehen Sie dem Flirt in der Folgezeit viel offener gegenüber. Natürlich verläuft jeder Flirt völlig anders, doch gerade in den wichtigsten Punkten gibt es keine Unterscheidungen. So müssen Sie sich bereits frühzeitig Gedanken über die entsprechende Kleidung machen. Beim Flirten ist es wichtig, mit einem ansprechenden Erscheinungsbild zu bestechen. Auch die Körperpflege sollte dabei nicht vernachlässigt werden. Ein gutes Mittelmaß ist hier Pflicht, denn zu viel Parfum könnte zum Beispiel eher für eine negative Wirkung sorgen. Sie sollten es nicht übertreiben und sich natürlich präsentieren.

 

Für ein schönes Ambiente sorgen

Es ist wichtig, dass Sie auf einen schönen Treffpunkt setzen. Wenn die passende Lokalität gefunden wurde, dann kann es auch schon losgehen. Hierzu könnten Sie auch Verwandte und Bekannte fragen, sofern Sie sich in der ortsansässigen Gastronomie nicht so gut auskennen. Ein schönes Ambiente sollte beim Flirten auf jeden Fall gegeben sein, damit sich alle Teilnehmer von Beginn an wohlfühlen. Die Mischung dieser ganzen kleinen Dinge sorgt am Ende unter Umständen für einen großen Erfolg, weshalb eine gute Planung beim Flirt bereits die halbe Miete ist. Trotz aller Vorbereitungen kann ein entscheidender Punkt nicht geplant werden. Die Harmonie zwischen den Flirtpartnern muss natürlich stimmen, weil sonst keine Annäherung möglich ist. Diesen wichtigsten Punkt beim Flirt kann kein Teilnehmer erzwingen und gerade das macht die Spannung beim Flirten aus. Sie sollten die Flinte nicht vorzeitig ins Korn werfen, denn oft werden aufkeimende Gefühle von den Teilnehmern ganz geschickt versteckt. Am Ende des Flirts muss Offenheit herrschen und Sie müssen klären, ob ein weiteres Date überhaupt noch einen Sinn macht. Könnte der anfängliche Flirt tatsächlich zu einer Beziehung führen? Häufig kann diese Frage eindeutig bejaht werden, da jede Beziehung durch das Flirten, in welcher Art auch immer, seinen Anfang nimmt. Flirten kann also schnell glücklich machen.

 

Das Date hat Tradition

Überhaupt kann das Daten auf eine große Vergangenheit verweisen. Schon immer haben sich die Menschen im Gespräch unter vier Augen verliebt und egal, wo das Date auch steigt, eine knisternde Atmosphäre ist meistens gegeben. Wenn Sie dagegen glauben, dass eine große Erfahrung beim Daten den ultimativen Erfolg verspricht, dann irren Sie sich. Häufig ist es gerade die Unerfahrenheit beim Date, welche eine große Anziehungskraft auf den Dating Partner ausübt. Machen Sie sich also nicht verrückt, denn das nächste Dating kommt bestimmt.

 

 

Siehe auch:

Das erste Telefonat: 7 Tipps für das erste Telefongespräch
Tipps für das erste Mail
Das erste Date war ein voller Erfolg. Warum ruft er jetzt nicht an?
Das erste Date: Umfrage-Ergebnisse
2. Treffen: Tipps für das zweite Date