Die Geliebte eines verheirateten Mannes!

Die Geliebte eines verheirateten Mannes!
Sie sind hier: Startseite » Partnersuche Tipps » Die Geliebte eines verheirateten Mannes!

Partnervermittlung Tipp

Parship Logo

8.7/10 Punkte

Grösste Partnervermittlung

Testsieger Stiftung Warentest

Anonym, sicher, TÜV-geprüft

Partnersuche starten ❱❱

 
„Ich brauche dringend eure Hilfe! Seit 5 Jahren bin ich die Geliebte eines verheirateten Mannes! Und ich leide furchtbar unter dieser Situation. Nun bin ich langsam am Ende. Jedesmal verspricht er mir hoch und heilig, dass er sich nun endlich von seiner Frau trennt. Aber dann hat er immer wieder einen „guten“ Grund, warum es diesmal nicht geklappt hat mit dem Schluss machen. Entweder war sie krank, ihre Mutter war gestorben, mit den Kindern war irgendein Problem – ich kann es langsam nicht mehr hören.

Ich habe auch schon selbst versucht, mit ihm Schluss zu machen. Aber dann schwört er mir, dass er es seiner Frau nun endlich sagt, schickt Geschenke und Liebesbriefe. Und dann bin ich noch jedesmal schwach geworden und habe mich wieder mit ihm getroffen. Aber so kann es ja nicht weitergehen. So lerne ich auch keinen ehrlichen Mann ohne Bindung kennen, wenn ich ständig in Gedanken bei meiner Affäre bin. Was soll ich nur tun? Ich komme einfach nicht von ihm los!!!“

Stefanie, 32 Jahre

 
So wie in unserem Beispiel leiden viele, vor allem junge Frauen, unter Affären mit verheirateten Männern. Meist haben Sie sich hoffnungslos verliebt und glauben alles, was ihnen die Männer erzählen – weil sie es glauben wollen, weil es so schön wäre…

Sind auch Sie in einer solchen Situation? Haben auch Sie Ihr Leben völlig umgestellt und aufgegeben, für einen verheirateten Mann? Wir sagen Ihnen, wie Sie da wieder herauskommen.
 

Egoistisches Verhalten der verheirateten Männer

Der erste und wichtigste Schritt ist die Erkenntnis, dass der Geliebte ein rücksichtsloser Egoist und Feigling ist. Verheiratete Männer, die sich eine Geliebte „halten“, handeln in erster Linie egoistisch. Sie nutzen die Gefühlslage alleinstehender Frauen aus und versprechen ihnen eine tolle Beziehung – nachdem sie ihre Frau verlassen haben. Passieren tut dann normalerweise nichts. Warum sollte er auch seine Ehefrau verlassen? Das macht keinen Sinn – er kann ja auch problemlos beides haben: Geliebte UND Ehefrau! Seien Sie sich bewusst, dass er seine Ehefrau niemals verlassen oder informieren wird! Er hat gar keinen Grund dazu. Sie machen es ihm so leicht!

Er wird Ihnen aber regelmässig alles Mögliche versprechen: dass er nun mehr Zeit für Sie hat, dass er nur noch eine Gelegenheit braucht, um seine Ehe zu beenden und dass danach alles ganz toll wird: Sie beide werden heiraten und eine eigene Familie gründen! Das hört sich gut an! Es ist schwer, es nicht zu glauben. Aber wir können Ihnen versichern: es wird nichts passieren! Sie werden auch in einem Jahr, in 2, 5, 7 Jahren (!) noch seine Geliebte sein. Sie werden in dieser Zeit jegliches Selbstvertrauen verlieren und nur noch tun was er sagt. Sie werden in diesen langen Jahren kein richtiges eigenes Leben mehr führen, weil sich alles in Ihrem Leben nur noch um ihn dreht. Wenn er gerade einmal Zeit hat, werden Sie mit Freude für ihn da sein. Und wenn er dann doch kurzfristig absagt, werden Sie zu Tode betrübt sein und ihn verfluchen. Um ihn dann zwei Tage später wieder mit Begeisterung zu verwöhnen.
 

Einziger Ausweg: Trennung!

Wir sagen es in aller Deutlichkeit: trennen Sie sich von ihm. Und wenn Sie sich getrennt haben: werden Sie niemals rückfällig! Löschen Sie sämtliche eMails und SMS von ihm. Löschen Sie auch sämtliche Kontaktdaten, wie Handynummer, Mailadresse usw. Löschen Sie ihn am besten komplett auch aus Ihrem Kopf! Machen Sie sich frei von Ihm. Atmen Sie endlich mal wieder richtig durch. Geniessen Sie die Zeit der Unabhängigkeit und bauen Sie sich wieder ein eigenes Leben auf.

Er wird Sie nach wie vor kontaktieren und belästigen, machen Sie sich da keine Illusion. Er wird dies sicher noch Monate, wenn nicht sogar jahrelang tun. Reagieren Sie auf keinen Fall. Gehen Sie nicht ans Telefon und beantworten Sie niemals seine Mails oder SMS. Gehen Sie ihm auch physisch aus dem Weg, sofern dies möglich ist. Er wird noch lang um Sie kämpfen, weil es ja für ihn so leicht und bequem war. Sie haben immer alles für ihn getan und jetzt ist plötzlich Funkstille. Das wird ihm nicht gefallen, aber da muss er jetzt durch. Und Sie auch! Sie müssen jetzt unbedingt hart bleiben!!!
 

Und nachher: noch keine Ex-Geliebte hat es je bereut!

Wir haben schon mit vielen Ex-Geliebten über ihre Erfahrungen gesprochen. Die Aussagen ähneln sich in frappanter Weise, sowohl zu den Erfahrungen in der Zeit als Geliebte als auch was die Erfahrungen nach dem Ende der „Beziehung“ anbelangt. Wir können Ihnen versichern: noch keine Ex-Geliebte hat es je bereut, sich von ihrem Geliebten getrennt zu haben. Im Gegenteil! Alle haben uns unisono berichtet, wie sie anschliessend wieder aufgeblüht sind. Wie langsam das Selbstwertgefühl wieder gestiegen ist. Wie andere Männer plötzlich wieder interessant wurden und auch eine Chance bekamen.

Konzentrieren Sie sich auf Ihr neues Leben! Seien Sie wieder offen für die schönen Dinge im Leben. Schauen Sie in sich hinein: was tut Ihnen gut? Was wollten Sie immer schon einmal machen? Spontan ausgehen? Spontan verreisen? In eine andere Stadt ziehen? Den Job wechseln? Jetzt ist die Zeit dafür! Tun Sie endlich wieder einmal etwas für sich und weil Sie es wollen. Lösen Sie sich von der Fremdbestimmung in Ihrem Leben und lernen Sie, wieder eine eigene Meinung zu haben. Und vor allem: Flirten Sie mal wieder aus Leibeskräften – egal mit wem!
 

Ein neues Leben – mit einem neuen Partner

Und das Wichtigste zum Schluss: Zu einem neuen Leben gehört ein neuer Partner. Erst wenn Sie das geschafft haben, wird der Geliebte aus Ihrem Kopf verschwinden. Und er wird auch aus Ihrem Leben verschwinden, sogar ziemlich schnell – wenn er merkt dass Sie wieder vergeben sind.

Doch wo finden Sie wieder einen neuen Partner? Natürlich eignen sich dafür Bars und Singlereisen ausgezeichnet. Aber haben Sie es auch schon im Internet probiert? Hier lässt sich einfach und zielführend ein Partner finden. Probieren Sie es aus! Aber vermeiden Sie verheiratete Männer – tun Sie sich das nie mehr an!

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

Haben auch Sie solche Erfahrungen machen müssen? Oder kennen Sie jemanden, der in einer solchen Situation steckt? Oder sind Sie selbst betroffen und brauchen Hilfe? Schreiben Sie uns. Wir freuen uns über Ihren Kommentar und beantworten garantiert jede Frage!

 

Siehe auch:

Partner online in Singlebörsen finden: Die Erfolgsfaktoren
Unglücklich verliebt? Wenn die Liebe nicht auf Gegenliebe stößt
Ich bin schon zu lange Single – soll ich jetzt jeden nehmen?
10 Dinge, die Sie nach einer Trennung unbedingt machen sollten
Mein Mann ist schwul