Mottos Singlebörsen: Slogans und Claims im Vergleich

Mottos Singlebörsen: Slogans und Claims im Vergleich
Sie sind hier: Startseite » Partnersuche Tipps » Mottos Singlebörsen: Slogans und Claims im Vergleich

Eine Vielzahl von grossen Firmen hat mittlerweile ihren Markennamen mit einem Slogan (auch Claim oder manchmal Motto genannt) ergänzt. Der Slogan ist fest mit der Marke verbunden und kann sogar Teil des Unternehmenslogos sein. Weiterführende Informationen zu Slogan und Claim finden Sie hier und hier bei Wikipedia.

Wir haben die Claims der grössten und bekanntesten deutschsprachigen Singlebörsen aus unserem Vergleich unter die Lupe genommen und geben unsere Meinung dazu ab. Wir sind keine Werbefachleute und betrachten die Slogans der Singlebörsen deswegen aus der Sicht der Endkunden dieser Partnervermittlungen: Singles, die einen Partner suchen.

ElitePartner – Akademiker & Singles mit Niveau

Selbst wer von ElitePartner noch nie etwas gehört hat, wird sich bei diesem Slogan denken: Aha, das muss sich um eine Partnervermittlung handeln, deren Zielgruppe vermögende, gebildete und kultivierte Singles sind. Dies entspricht der Positionierung von ElitePartner, die ihren Mitgliedern nicht einen Seitensprung, sondern eine langfristige Beziehung vermitteln will.

Liest man den Slogan „Akademiker & Singles mit Niveau“ jedoch mehrmals, dann fällt auf, dass der Slogan in sich nicht logisch ist und auf unterschiedliche Weise gedeutet werden kann: Er richtet sich einerseits an „Akademiker“ und an „Singles“. Das impliziert also, dass auch Akademiker vermittelt werden, die bereits vergeben sind. Dies ist sicher nicht im Sinne dieser Partnervermittlung.

Man kann den Slogan auch anders lesen: „Akademiker“ und „Singles mit Niveau“. Die Ausrichtung der Partnervermittlung wäre so breiter und würde auch kultivierte Singles ohne Universitätsabschluss umfassen. Wiederum besteht aber das Problem, dass auch bereits gebundene Akademiker angesprochen werden. Und er würde bedeuten, dass alle Akademiker Niveau haben – was sicher nicht der Fall ist.

Auch wenn die meisten Menschen diesem Claim nicht so auslegen, so fehlt dem Motto doch bei näherer Betrachtung eine gewisse Logik und Konsistenz – nicht gerade das, was deren Partnersuchende als Eigenschaften besitzen müssten. „ElitePartner – Singles mit Niveau“ wäre hier unserer Meinung nach die klarere Bezeichnung, die auch gebildete Nicht-Akademiker ansprechen würde.

Parship: Partnersuche – Nur beim Original

Parship ist eine der grossen Partnervermittlungen im deutschsprachigen Raum, die mittels Persönlichkeitstest individuelle Partnervorschläge unterbreitet. Sie bewarb sich bis 2010 mit dem Slogan „Die führende Partneragentur“. Singles kennen den Unterschied zwischen „Singlebörse“, „Partnervermittlung“ oder eben „Partneragentur“ jedoch nicht. Und nach dem Wort „Partneragentur“ sucht kaum jemand. Ausserdem ist unklar, in welchem Bereich Parship führend sein soll. Wenn es allein die Grösse ist, dann wäre „Parship – die grosse Partnervermittlung“ deutlich treffender. Andererseits sollte es diese grosse Partneragentur nicht nötig haben, auf diesen Umstand hinzuweisen. Aufgrund deren Grösse sollten das die möglichen Kunden bereits wissen. Schliesslich hat Coca Cola auch nicht „Der führende Softdrink-Hersteller“ als Claim. Und Mc Donalds nennt im Claim auch nicht „Die führende Fast Food-Kette“. Und wenn mit „führende“ Partneragentur nicht die Grösse alleine gemeint ist, dann begibt sich Parship auf dünnes Eis. Je nach Vergleichsdienst, Kriterien und Gewichtung dieser Kriterien kann auch eine andere Partnerbörse als „führend“ bezeichnet werden.

Da gefällt uns der Satz aus der Parship-Werbung von 2011/2012 deutlich besser: „Jemand wartet auf Dich“. Dieser Ausspruch ist emotional, geheimnisvoll, macht neugierig, weckt Hoffnungen und verleitet dazu, sofort zu handeln (sich bei Parship anzumelden), schliesslich will dieser „jemand“ ja nicht ewig auf den Traumpartner warten.

Unserer Meinung nach „leider“ hat Parship ihren Claim aber schon wieder geändert. Mittlerweile (Stand Anfang 2013) verkauft sich die Seite mit „Partnersuche – Nur beim Original“, was wohl auch nicht lange Bestand haben wird. Denn hier fehlt wieder die Emotion, die uns bei „Jemand wartet auf Dich“ so gefallen hat. Da wäre „Ich suche beim Original“ schon ansprechender, da wenigstens persönlicher.

FriendScout24 – Wir verlieben Dich!

Statt den zu Parship analogen Slogan „Friendscout24 – die führende Singlebörse“ zu verwenden, setzte FriendScout24 seit 2010 auf Emotionen und gibt ein Versprechen ab: Wir finden Dir Deinen Traumpartner.

Von diesem Claim sind wir begeistert. Er ist kurz, prägnant, positiv, erklärt den Kundennutzen (sich verlieben), die Zielgruppe (junge und junggebliebene Singles, schliesslich wird die persönliche Form „Dich“ und nicht „Sie“ verwendet). Hut ab vor den Marketingverantwortlichen, die diesen Slogan kreiert haben!

Leider hatte dieser Slogan nicht lange Bestand. Anstelle von einem emotionalen Versprechen wird momentan (Stand Anfang 2013) auf „Deutschlands Partnerportal Nr. 1“ gesetzt, was unserer Meinung nach nicht lange Bestand haben wird.

iLove – Dating. Flirten. Freunde finden

Die Marke iLove sagt bereits, dass es hier um die Liebe geht. Leider fehlt dem Claim „Dating. Flirten. Freunde finden“ die Emotionalität, die man mit dem Wort „Love“ verbindet. Die Marketing-Abteilung von iLove hat sich also für einen Slogan entschieden, der sachlich ist und beschreibt, was man bei iLove tun kann. Der Mix aus englischem Subjet (Dating), eingedeutschtem Verb (Flirten) und dem deutschsprachigen Ausspruch „Freunde finden“ spricht uns aber überhaupt nicht an. In sich stimmiger, aber deswegen nicht unbedingt besser, wäre „Daten. Flirten. Freunde finden.“ Oder „Dating. Flirting. Finding Friends.“ gewesen.

Meinung vom Team von Singlebörse Vergleich: Dieser Claim sollte ersetzt werden. Unsere Vorschläge nach einem kurzen Brainstorming: „iLove – ich liebe“, „iLove – liebe los“, „iLove – leg los“, „iLove – bist Du bereit?“.

eDarling – Einfach den richtigen Partner finden

Sicher, der Slogan ist nicht ganz kurz, ist schlecht zu merken (enthält keinen Stab- oder Endreim) und ist sehr allgemein gefasst und deswegen austauschbar.

Aber der Claim von eDarling gefällt uns dennoch gut. Er sagt, um was es sich bei eDarling handelt (um eine Partnervermittlung), dass man dabei nicht irgendeinen, sondern den „richtigen Partner“ findet und dass die Suche danach „einfach“ ist. Wobei mit „einfach“ nicht nur simpel gemeint ist. Das Wort drückt auch Spontanität, Lockerheit und Unbeschwertheit aus.

neu.de – Hier verliebt man sich

Der Buchstabe „e“ im Schriftzug im Logo von neu.de hat uns gerade an das Euro-Zeichen € erinnert und wir fragen uns gerade, ob dies eine gute Idee des Schriftsetzers war. Aber darum geht es in diesem Beitrag ja nicht.

„Hier verliebt man sich“ beschreibt, was bei neu.de zu erwarten ist. Man findet einen Partner, in den man sich verliebt. Insgesamt also eine gute Bezeichnung mit zwei Schwachstellen. Erstens ist die Ähnlichkeit zum Claim von FriendScout24 (Wir verlieben Dich!) gross, und zweitens ist der Slogan unpersönlich. Interessieren würde uns, warum sich die Werber bei neu.de nicht für „Hier verliebst Du Dich“ entschieden haben – die unserer Meinung nach bessere Alternative.

Wir bedauern zudem, dass neu.de nicht auf einen Claim mit dem Wort „neu“ gesetzt hat. „Deine neue Liebe“, „Finde Deine neue Liebe“ oder „Dein neues Glück“ hätten auch gut gepasst.

Vergleich beste Singlebörsen – finden Sie jetzt Ihren Traumpartner!

RangSinglebörseBewertungNotePartnersuche
1.
8.7>> hier kostenlos testen <<
2.
8.6>> hier kostenlos testen <<
3.
8.5>> hier kostenlos testen <<

Siehe auch:

Bundesländer: Singlebörsen im Vergleich
Singlebörsen: Seriös oder Abzocke?
Preis-/Leistungsverhältnis von Singlebörsen und Partnervermittlungen
Singlebörsen: Das A bis Z zur online Partnersuche
Online Partnersuche: Vergleich Dating Anbieter