Betrug zerstört Vertrauen. Das Leben geht trotzdem weiter.

Sie empfinden Wut und Enttäuschung gegen sich selbst, oder diese Frau, die Ihnen das angetan hat. Da ist man deutlich lieber Single als mit einer solch betrügerischen Frau liiert.

Wie bereits erwähnt: Das Leben geht weiter und wirft die Frage auf, wo der nötige Raum ist, um sich abreagieren zu können. Die Wut muss hinaus, sonst sprengt sie irgendwann den Brustkorb.

Partnervermittlung Tipp

Parship Logo

8.7/10 Punkte

Grösste Partnervermittlung

Testsieger Stiftung Warentest

Anonym, sicher, TÜV-geprüft

Partnersuche starten ❱❱
Die Enttäuschung muss überwunden werden, sonst können Sie keiner Frau mehr vertrauen.

Was bleiben Ihnen jetzt für Möglichkeiten? Wie wird der Weg für eine neue Beziehung geebnet und vor allem: Wie lässt sich diese Situation künftig vermeiden? Oder anders gefragt: Wo findet Sie eine treue Frau, mit der eine bereichernde Beziehung möglich wird?

Auch wenn es nicht angenehm ist – setzten Sie sich mit der vergangenen Beziehung auseinander. Sobald Sie mit sich selbst und der Situation im Reinen sind, wird Ihnen der Betrug Ihrer Freundin in Zukunft nicht im Nacken sitzen.

Natürlich hat Ihre ehemalige Lebensgefährtin einen großen Fehler gemacht, aber da Sie auf sie keinen direkten Einfluss ausüben können, sollten Sie einen Weg finden mit der Situation auch alleine abzuschließen.

Einen Schritt zurück machen – Reflexion

Reflektieren Sie und überlegen Sie, was diese Frau dazu gebracht haben könnte, sich mit jemand anderem einzulassen. Was ist sie für eine Frau? Hat sie hohe Werte? Falls Sie die zweite Frage mit einem klaren „Ja, so etwas passt eigentlich gar nicht zu ihr“ beantworten können, müssen Sie keinesfalls an Ihrer Menschenkenntnis zweifeln.

War Ihre Freundin hingegen eine sprunghafte und impulsive Person, dann sollten Sie bei einer erneuten Partnerwahl jedenfalls darauf achten, dass die Frau Ihrer Wahl ernsthaft agiert und ihr Treue, Ehrlichkeit und Offenheit sehr wichtig sind. Beobachten Sie künftig eine Frau gut, bevor Sie eine Beziehung mit ihr beginnen.

Können Sie Unehrlichkeit, eine betrügerische Ader sowie narzisstisches und egoistisches Verhalten bei Ihrer ehemaligen Freundin ausschließen, sollte Ihr nächster Blick auf das Herz dieser Frau fallen. Fragen Sie sich, welcher Umstand sie so weit bringen konnte, eine Grenze derart zu übertreten.

Stehen Sie sich Ihren Mann und tauchen Sie in der Welt der Frauen ein. Das Wissen über Sehnsüchte, die das Wesen einer Frau bestimmen, wird Sie zu einem unwiderstehlich attraktiven Mann machen.

Da zwischenmenschliche Beziehungen von Aktionen und Reaktionen förmlich überquellen, bewegen Sie sich nun auf einem komplexen Territorium. Lassen Sie sich davon nicht abschrecken. Die tiefe Frage, die jede Frau beschäftigt, lautet: Bin ich schön und anziehend?

Das Herz einer Frau verstehen

Kennen Sie die Eltern Ihrer Ex-Freundin? Hat sie Ihnen Geschichten aus Ihrer Kindheit erzählt? Falls ja, haben Sie nun einen entscheidenden Vorteil in der Analyse der Situation! Leider enthält die Geschichte fast jeder Frau die Tatsache, dass Sie auf die alles entscheidende Frage in Ihrer Kindheit entweder keine oder eine negative beziehungsweise widersprüchliche Antwort bekam.

Kleine Mädchen wünschen sich nichts sehnlicher, als von Ihrem Vater zu hören, dass sie wunderschön und sein ganz besonderer Goldschatz sind. Fehlte Ihrer Freundin dieser Vater? Dann kann es leicht sein, dass sie bis heute nach einer positiven Antwort auf ihre einstigen Fragen sucht.

Eine Frau will erobert werden und wenn Sie ehrlich zu sich sind, wollen Sie doch auch eine äußerlich wie innerlich schöne Frau für sich gewinnen, für sie kämpfen, sie erobern, oder?
Wagen Sie einen nächsten Versuch! Jede Beziehung ist anders und jede Frau ist anders. Begehen Sie nur nicht den Fehler von einer Frau auf alle anderen zu schließen! Reflektieren Sie über Ihr eigenes Verhalten in der Beziehung und über jenes Ihrer ehemaligen Gefährtin.

War es aus Ihrer Sicht eine gute Beziehung, oder war es schon länger schwierig zwischen Ihnen? Haben Sie Ihre Freundin wie eine Frau behandelt, für die es wert ist, zu kämpfen? Waren Sie auf einer Augenhöhe? Haben Sie respektvoll miteinander kommuniziert?

Zu einer Beziehung gehören Zwei

Vielleicht lag der Auslöser des Problems gar nicht bei Ihrem Verhalten, sondern bei jenem Ihrer Ex-Freundin zu Ihnen. Haben Sie sich als Mann respektiert gefühlt? Falls nicht, wie haben Sie reagiert?

Ein Mann, der sich zurückzieht, mit Wut und Aggression reagiert oder sich in eine verbale Abwehrhaltung begibt, verletzt eine Frau ebenso. Natürlich kann es dafür gute Gründe gegeben haben und es geht hier nicht darum, die Schuld für einen Betrug, der an Ihnen begangen wurde, schlussendlich bei Ihnen selbst zu suchen. Vielmehr ist wichtig zu erkennen, dass ein Betrug möglicherweise aus einer beschädigten Beziehung resultiert.

Sollte dieses Ereignis aus der Persönlichkeit jener Frau resultieren, werden Sie Frauen mit eben diesem Wesenszug künftig tunlichst aus dem Weg gehen. Sollten Sie allerdings einen Ansatzpunkt finden, der in Ihrer Beziehung lag, überlegen Sie sich vielmehr, wie eine weitere Beziehung anders angegangen werden könnte und erheben Sie die Bereitschaft diesen neuen Weg zu gehen zu einer obligatorischen Bereitschaft, die eine Frau für eine künftige Beziehung mit Ihnen mitbringen muss.

Neues Vertrauen fassen

Die Frauen in Ihrem Umfeld kommen Ihnen nicht passend für eine solche Beziehung vor? Online Partnervermittlungen können in diesem Fall nachhelfen. Durch spezifische Einstellungen und Eigenschaften in Ihrem Profil, werden Ihnen ähnlich denkende Frauen vorgeschlagen und Sie erhalten die Möglichkeit, sich zuerst auf objektiver Ebene auszutauschen und mit Sicherheitsabstand vorab einzuschätzen, ob eine Beziehung mit der entsprechenden Frau eine gute Entscheidung für die Zukunft wäre.

Fazit

Betrug zerstört zwar Vertrauen, aber Ihr Leben kann trotzdem positiv weiter gehen. Natürlich ist die Beziehung zu der Frau, die Sie betrogen hat, erst einmal schwer beschädigt und kann womöglich sogar irreparabel aussehen. Allerdings haben Sie mannigfaltige Möglichkeiten, dieses Erlebnis zu analysieren und zu verarbeiten sowie in einer künftigen Beziehung einer solchen Entwicklung präventiv entgegenzusteuern. Denn meist gehen gute Beziehungen nicht aufgrund eines Betruges in die Brüche. Eher verhält es sich umgekehrt: Eine beschädigte Beziehung öffnet in vielen Fällen erst die Möglichkeit für einen Seitensprung.