Im Bild sein: Singlebörsen mit Foto

Im Bild sein: Singlebörsen mit Foto
Sie sind hier: Startseite » Partnersuche Tipps » Im Bild sein: Singlebörsen mit Foto

Die meisten Singlebörsen bieten die Möglichkeit an, ein oder mehrere Fotos von sich im Profil zu hinterlegen. Der Vorteil ist, dass dies viele Singles auf Partnersuche machen und man so bei vielen Personen direkt sehen kann, wie sie aussehen. Denn nicht nur die inneren Werte, auch die Optik muss stimmen, sagen Flirtexperten. Und was wollen Sie monatelang in Kontakt mit einer Person stehen, die Ihnen beim ersten Treffen dann optisch überhaupt nicht gefällt?

Die zwei besten Singlebörsen mit Foto sind:
Bildkontakte.de: Hier ist ein Foto Pflicht. Es gibt keine Profile ohne Foto. Eine ideale Singlebörse also, wenn Sie zwingend nur Personen mit einem Foto in den Suchergebnissen finden wollen. Die Profil-Bilder können auch mit der kostenlosen Mitgliedschaft betrachtet werden.

LoveScout24 (ehemals FriendScout24): Die grösste Singlebörse Deutschlands. Da viele Singles ein Bild von sich hochgeladen haben, kann man LoveScout24 als die online Partnerbörse mit den meisten Fotos bezeichnen. Die Bilder können auch mit der kostenlosen Mitgliedschaft betrachtet werden.

Singlebörsen ohne Foto

Es gibt auch Singles, die speziell nach Singlebörsen suchen, bei denen man kein Foto von sich veröffentlichen muss oder kann. Die Strategie dabei scheint zu sein: „Da ich nicht so gut aussehe wie George Clooney oder Brad Pitt, zeige ich mich lieber nicht mit Foto“. Das funktioniert solange gut, bis die Frau oder den Mann, mit dem man nun lange telefoniert und gemailt hat, einen treffen will. Natürlich, man kann sich auch ein Blind Date verabreden, ohne vorher Fotos ausgetauscht zu haben. Aber spätestens beim Treffen schlägt dann die Stunde der Wahrheit.

Bei Singlebörsen ohne Foto kann man so aber vielleicht mehr Rendez-vous verabreden, als dies bei Partnerbörsen mit Foto der Fall wäre. Ein weiterer Pluspunkt von Singlebörsen ohne Bilder ist, dass die Partnersuche im Internet so absolut anonym durchgeführt werden kann. Gerade die höherwertig positionierten Partnervermittlungen ElitePartner und Parship vorfolgen die Strategie „ohne Bild“. Zumindest sind Fotos der Partnersuchenden nicht für jedermann ersichtlich. Erst wenn Sie ein Foto für eine bestimmte Person freischalten, kann diese es auch anschauen.

Dann gibt es noch eine Erotik-Dating Webseite, die sich auf den anonymen Seitensprung spezialisiert hat: C-Date. Hier ist es technisch gar nicht möglich, Fotos von sich im Profil zu hinterlegen. Was die einen als spartanischen Funktionsumfang bezeichnen, nennen die anderen ein „Feature“. Wenn Sie anonym eine Affäre suchen ohne Foto suchen, dann sollten Sie jetzt unseren C-Date Test anschauen.

Siehe auch:

Kontaktanzeige in Singlebörsen: Das optimale Profil
Anonym bezahlen in Singlebörsen
Partnersuche online: Acht Fehler in Singlebörsen
Wie funktionieren Singlebörsen?
Singlebörsen: Seriös oder Abzocke?