Was im Frühling mit dem Partner unternehmen?

Was im Frühling mit dem Partner unternehmen?
Sie sind hier: Startseite » Beziehung Tipps » Was im Frühling mit dem Partner unternehmen?

Die ersten Frühlingstage nach einem langen Winter sind Wellness für die Seele. Die warmen Sonnenstrahlen erwecken die Natur zu neuem Leben. Das ist genau die richtige Zeit, um auch die Beziehung wieder einmal ein bisschen aufzufrischen. Machen Sie gemeinsame Pläne mit Ihrem Partner, unternehmen Sie Dinge zusammen und genießen Sie die gemeinsame Zeit. Eine bessere Frühjahrskur kann es gar nicht geben.

 

Gemeinsam die Natur genießen

Der Frühling schreit geradezu danach, gemeinsam mit dem Partner draußen in der Natur etwas zu unternehmen. Bestimmt gibt es auch in Ihrer näheren Umgebung reizvolle Ziele, wo Sie vielleicht schon lange nicht mehr waren. Planen Sie für das Wochenende einen schönen Ausflug ins Grüne. Machen Sie einen ausgedehnten Spaziergang und kehren Sie hinterher in einem gemütlichen Landgasthof ein. Auch die Fahrräder könnten Sie schon einmal wieder aus dem Keller holen und die Frühlingssonne auf einer Radtour genießen. Unterwegs kommen Sie bestimmt an einem Café oder an einem Restaurant vorbei, das die Tische schon herausgestellt hat. An einem geschützten Platz können Sie dann wahrscheinlich sogar schon draußen sitzen und die ersten Sonnenstrahlen auf sich scheinen lassen.

Vielleicht haben Sie aber auch einen Garten. Dann sind die ersten Frühlingstage genau die richtigen, um den Garten für die schönste Zeit des Jahres vorzubereiten. Wenn auch noch das letzte Laub des vergangenen Herbstes beseitigt ist, können Sie beginnen, Blumen zu pflanzen, die Sie gemeinsam vorher bei einem Spaziergang über einen Markt ausgesucht haben. Wenn es im Garten wieder blüht, dann ist der Winter endgültig vorbei.

Sonnige Frühlingstage sind aber auch bestens dazu geeignet, sich einfach einmal treiben zu lassen und nur zu tun, worauf Sie Lust haben. Vielleicht wohnen Sie in der Nähe eines größeren Sees oder eines Flusses. Mit dem Frühlingsanfang beginnen auch wieder die Ausflugsschiffe ihre Touren. Oder Sie mieten sich selbst ein Ruderboot und erkunden zusammen mit Ihrem Partner die Ufer vom Wasser aus. Auch ein Ausflug ans Meer kann im Frühling sehr schön sein. Dann sind die Strände noch nicht so voll und Sie können bei einem langen Strandspaziergang gemeinsam die Ruhe und die Weite genießen.

 

Lassen Sie sich verwöhnen

Sich zusammen einmal so richtig verwöhnen zu lassen, ist zwar nicht nur im Frühling eine wunderbare Sache, aber gerade nach den kalten Tagen des Winters ist es dann besonders angenehm. Es gibt zahlreiche Angebote für einen Kurzaufenthalt in einem Wellnesshotel. Verbinden Sie Ihren Aufenthalt mit einem schönen Abendessen, vielleicht sogar mit einem romantischen Candle Light Dinner und Ihr Aufenthalt wird perfekt. Ein relaxtes Wochenende in einer schönen Umgebung bietet auch viel Zeit und Muße, um weitere gemeinsame Pläne für das Jahr zu schmieden. So könnten Sie beispielsweise schon den nächsten Urlaub planen und sich zusammen mit Ihrem Partner darauf freuen. Von der gemeinsamen Vorfreude haben Sie dann noch lange etwas.

 

Mit Sport durch den Frühling

Wenn Sie sich lieber fit für den Sommer machen wollen, bieten sich sportliche Aktivitäten an. Im Frühling können Sie endlich wieder gemeinsam joggen, skaten oder wandern. Die frische Luft erweckt die Lebensgeister und Bewegung ist immer gut. Vielleicht haben Sie ja sogar einen Segelschein, dann können schon einmal die ersten Touren auf dem Wasser unternehmen oder Sie entschließen sich, zusammen einen Segelkurs zu machen. Neue Dinge gemeinsam zu entdecken bringt frischen Wind in die Beziehung. Wenn es Sie nicht auf das Wasser zieht, sind Tennis oder Golf eine gute Alternative. Für den Einstieg in einen neuen Sport gibt es zahlreiche Schnupperkurse, in denen Sie erst einmal testen können, was für Sie und Ihren Partner geeignet ist und woran beide am meisten Spaß haben. Zum Ausprobieren eignet sich beispielsweise auch ein Sporthotel, in dem die unterschiedlichsten Sportarten angeboten werden. Da können Sie dann in wenigen Tagen unter fachlicher Anleitung alles Mögliche ausprobieren.

 

Gemeinsam Neues lernen

Wenn die Tage wieder länger werden, dann wächst automatisch auch die Lust, etwas zu unternehmen. Die beste Zeit also, um sich gemeinsam auf neues Terrain zu wagen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem gemeinsamen Kochkurs oder einem gemeinsamen Weinseminar? Was Sie dort lernen, können Sie danach hervorragend zu Hause anwenden, um sich immer einmal wieder gemeinsam selbst zu verwöhnen. Nicht zu Unrecht wird ja behauptet, dass Liebe durch den Magen geht. Oder Sie erlernen gemeinsam einen neuen Tanz wie beispielsweise Tango oder Salsa und tanzen beschwingt in den Frühling hinein.

 

Im Frühling auf Entdeckungsreise gehen

Es gibt kaum eine schönere Reisezeit als den Frühling, wenn die Landschaften zu blühen beginnen. Nehmen Sie sich zusammen eine Auszeit und entdecken Sie neue Länder. In den südlichen Regionen können Sie im Frühling wahrscheinlich sogar schon Sonne, Strand und Meer genießen. Auch eine Kreuzfahrt kann im Frühling schon wunderschön sein. Während Sie über das Meer gleiten können Sie gemeinsam mit ihrem Partner die zahlreichen Angebote an Bord wahrnehmen. Hier können Sie Reisen, Wellness, Sport und kulinarische Genüsse miteinander verbinden und gleichzeitig neue Gebiete entdecken. Aber auch eine Städtereise ist eine interessante Alternative. Streifen Sie gemeinsam durch die Straßen und entdecken Sie die Schönheiten einer fremden Stadt. Es gibt zahlreiche Angebote von Kurztrips, die Sie zu den schönsten Zielen der Welt bringen. Oder machen Sie einmal etwas Außergewöhnliches, übernachten Sie beispielsweise einmal gemeinsam in einem Baumhaus oder auf einem Hausboot. Das ist ein tolles Abenteuer, das sich wunderbar gemeinsam erleben lässt.

 

Der „Besondere Tag“

Auch zu Hause können Sie immer wieder einen besonderen Tag zusammen erleben. Damit die Beziehung nicht im Alltag untergeht, können Sie immer Mal wieder einen „Besonderen Tag“ einplanen, an dem Sie mit Ihrem Partner etwas Schönes unternehmen. Der Frühling ist die beste Zeit, um damit anzufangen. Ein „Besonderer Tag“ kann beispielsweise mit einem ausgiebigen Frühstück beginnen. Danach können Sie die eigene Stadt neu entdecken. Bestimmt gibt es viele Orte, an denen Sie schon lange nicht mehr waren. Sie könnten zum Beispiel eine aktuelle Ausstellung besuchen, ins Theater oder in ein Konzert gehen. Machen Sie Dinge, die Sie schon lange nicht mehr gemeinsam unternommen haben. Wie wäre es mit einem Picknick in einem schönen Park oder mit einem Abendessen in einem stilvollen Restaurant? Vielleicht entschließen Sie sich aber auch, gemeinsam zu kochen und einen gemütlichen Abend zu Hause zu verbringen. Wichtig ist, dass Sie den gemeinsamen Tag in den Vordergrund stellen und alles andere an diesem Tag so weit wie möglich liegen lassen. Gemeinsame Unternehmungen sind wie ein Lebenselixier für Ihre Beziehung.

Wofür Sie sich auch immer entscheiden, genießen Sie die gemeinsame Zeit so oft und so ausgiebig wie möglich.

 

 

Siehe auch:

Was im Winter mit dem Partner unternehmen? 5 Ideen
5 Gründe für Partnersuche im Frühling
Partnersuche im Frühling – so klappts mit der Liebe!
Der zweite Frühling im Netz – Partnersuche für Senioren
Soll ich an Weihnachten den neuen Partner der Familie vorstellen