10 Anzeichen, dass sie bald Ihre Ex ist

10 Anzeichen, dass sie bald Ihre Ex ist
Sie sind hier: Startseite » Beziehung Tipps » 10 Anzeichen, dass sie bald Ihre Ex ist

Sie sind schon lang mit Ihrer Freundin/Frau zusammen und eigentlich ist alles super. Aber irgendetwas stimmt in letzter Zeit nicht mehr? Irgendwie benimmt sie sich anders als sonst? Sie haben ein ungutes Gefühl? Wir sagen Ihnen, auf welche Zeichen Sie achten müssen, wenn Sie das Gefühl haben, Ihre Beziehung ist in Gefahr.

Partnervermittlung Tipp

Parship Logo

8.7/10 Punkte

Grösste Partnervermittlung

Testsieger Stiftung Warentest

Anonym, sicher, TÜV-geprüft

Partnersuche starten ❱❱

Frauen machen nicht unüberlegt von heut auf morgen Schluss. Sie beenden eine Beziehung nach reiflicher Überlegung. Und sie überlegen auch ganz genau, wann sie Schluss machen. Meist plant sie das Ende der Beziehung wie ein Projektleiter und überlässt nichts dem Zufall. Daher gibt es auch meist im Vorfall untrügerische Anzeichen dafür, dass sie das Ende der Beziehung vorbereitet.

Auf diese 10 Anzeichen sollten Sie achten:
 

1) Sie weicht Ihnen aus

Das erste Anzeichen ist immer, dass Ihnen Ihre Freundin irgendwie ausweicht und aus dem Weg geht. Es ist meist ein erster flüchtiger Eindruck, aber er kann ein Hinweis darauf sein, dass sich Ihre Partnerin von Ihnen abwendet.

Hockt sie oft in Gedanken versunken da und möchte nicht mit Ihnen reden? Haben Sie das Gefühl, dass sie zwar Physisch anwesend aber geistig abwesend ist? Nimmt sie Sie nicht mehr ernst und hört sie Ihnen nicht mehr zu? Dann sollten Sie vorsichtig das Gespräch mit ihr suchen und versuchen, herauszufinden, was das Problem ist.
 

2) Im Bett läuft nichts mehr

Ein weiteres Anzeichen könnte sein, wenn sie im Bett keine Lust mehr hat. Reagiert sie gereizt auf Ihre Annäherungsversuche? Weist sie Sie immer wieder ab? Möchte sie auch sonst keine Zärtlichkeiten oder Berührungen mehr? Das könnte -muss aber nicht- ein Zeichen dafür sein, dass ihre Liebe zu Ihnen abgekühlt ist.
 

3) Sie ist immer schlecht gelaunt

Sie ist in letzter Zeit häufig schlecht gelaunt und lässt ihre Launen ungeniert an Ihnen aus? Sie reagiert gereizt auf alles was mit Ihnen zu tun hat? Möglicherweise ist sie gestresst. Möglicherweise hat sie aber kein Interesse mehr an Ihnen und zieht sich langsam aus der Beziehung zurück.

Reden Sie mit ihr und versuchen Sie herauszufinden, was das Problem ist. Nimmt sie sich die Mühe, Ihnen zu erklären, was ihr Problem ist, dann sieht es gut für Sie aus. Reagiert sie hingegen genervt und möchte gar nicht mit Ihnen reden, dann steht es schlecht für Ihre Beziehung.
 

4) Alles an Ihnen nervt sie

Früher fand sie es süss, wenn Sie im Kühlschrank nie etwas fanden und plötzlich nervt sie es nur noch? Plötzlich stört sie alles an Ihnen? Die offene Zahnpastatube, die herumliegenden Kleider, die ungeputzten Schuhe? Es ist ein normaler Prozess, dass nach einiger Zeit Beziehung die Verliebtheit etwas abflacht. Dennoch sollte aus Liebe nicht gleich Verachtung werden.

Natürlich können Sie ab sofort die Zahnpastatube zuschrauben, Ihre Kleider ordentlich wegräumen und die Schuhe putzen. Sollte sie dann aber immer noch an Ihnen herumnörgeln, dann sollten Sie das Gespräch suchen und sie fragen, was das soll. Erklären Sie ihr, dass es Sie verletzt, so von ihr behandelt zu werden. Reagiert sie dann verständnisvoll, sieht es für Ihre Beziehung gut aus, falls nicht, so ist die Beziehung in Gefahr.
 

5) Über Probleme will sie nicht mehr reden

Wie reagiert sie allgemein, wenn Sie sie auf Probleme ansprechen? Weicht sie Ihnen aus oder ist sie gesprächsbereit? Möchte sie an ihren gemeinsamen Problemen arbeiten oder ist sie mit den Gedanken schon ganz woanders?

Falls sie kein Interesse mehr an einem Gespräch hat, dann sieht die Sache ganz schlecht aus. Wenn Frauen innerlich mit der Beziehung bereits abgeschlossen haben, gibt es aus ihrer Sicht auch nichts mehr zu diskutieren. Die einzige Frage für sie ist nur noch, wie sie die Beziehung am einfachsten beenden kann.
 

6) Sie macht keine gemeinsamen Zukunftspläne mehr

Sie möchte mit Ihnen nicht mehr über die gemeinsamen Sommerferien reden und weiss ohnehin noch gar nicht, ob sie dann Urlaub nehmen kann? Und der 70. Geburtstag Ihrer Mutter ist irgendwie auch kein Thema für sie? Sie schlagen ein romantisches Wochenende in Paris vor und sie reagiert ausweichend und hat angeblich keine Zeit?

Wenn Frauen sich aus einer Beziehung verabschieden, machen sie keine Zukunftspläne mehr, zumindest keine mehr mit Ihnen. Es ist daher ein untrügliches Zeichen für das Ende einer Beziehung, wenn sie sich an gemeinsame Aktivitäten in der Zukunft nicht mehr beteiligen will.
 

7) Sie hat Geheimnisse vor Ihnen

Sie bricht das Telefonat sofort ab, sobald Sie den Raum betreten? Sie klappt sofort das Laptop zusammen, wenn Sie in der Nähe sind? Das Handy liegt auch nicht mehr offen herum, und wenn, dann mit dem Display nach unten? Ganz klar: sie verheimlicht Ihnen irgendwas. Das kann eine Affäre sein, es ist aber auch möglich, dass sie das Ende ihrer Beziehung mit Ihnen mit allen anderen bereits diskutiert hat, nur noch nicht mit Ihnen.

Wenn Frauen eine Beziehung beenden wollen, dann ist der eigene Partner immer der Letzte, der davon erfährt. Vorher hat sie das Beziehungsende bereits mit allen anderen besprochen, vor allem der besten Freundin, der Mutter, der Schwester…
 

8) Sie vermeidet Gemeinsamkeit mit Ihnen

Geht sie Ihnen in letzter Zeit irgendwie aus dem Weg? Macht plötzlich Überstunden, ist nie daheim, hat nie Zeit für Sie? Vermeidet sie tunlichst, mit Ihnen allein zu sein? Selbst bei gemeinsamen Aktivitäten will sie plötzlich gemeinsame Freunde oder die Familie dabei haben?

Dann sieht es nicht gut für Sie aus. Suchen Sie aber auch hier das Gespräch mit ihr. Möglicherweise was ihr gar nicht bewusst, dass sie Ihnen aus dem Weg geht oder sie hat tatsächlich gerade wenig Zeit für Sie. Sollte das Gespräch aber auch so ausweichend sein wie ihre Verhalten, dann steht wohl das Ende der Beziehung bevor.
 

9) Sie telefoniert oft mit ihrer Mutter/ihrer besten Freundin

Hat sich ihr Verhalten in letzter Zeit irgendwie verändert? Und telefoniert sie plötzlich stundenlang in ihrem Zimmer mit ihrer besten Freundin und Sie sollen nicht mitbekommen, um was es da geht? Sprechen Sie sie am besten direkt darauf an und fragen Sie sie, was das soll. Eventuell gibt es ja eine einfache Erklärung.

Will sie aber mit der Sprache nicht so recht herausrücken und druckst nur herum und will eigentlich gar nicht mit Ihnen darüber reden, dann haben Sie ein Problem.
 

10) Sie teilt das Wohnungsinventar auf

Plötzlich fragt sie ganz beiläufig, wo eigentlich das Geld angelegt ist und wer damals die Eigentumswohnung finanziert hat. Oder hat sie bereits begonnen, ihr wertvolle Dinge zu ihren Eltern zu bringen? Legt sie plötzlich Wert auf getrennte Konten und generell auf Trennung des Vermögens?

Frauen haben ein starkes Sicherheitsbedürfnis. Und das greift besonders stark bei einer bevorstehenden Trennung. Finanziell sind Trennungen immer ein Risiko, und dieses Risiko will sie nach Möglichkeit minimieren. Schafft sie also plötzlich Werte beiseite, ist dies ein sehr starkes Zeichen dafür, dass sie sich von Ihnen trennen will.
 

Fazit

Es gibt bestimmte Anzeichen, die klar auf das Ende einer Beziehung hindeuten. Gerade Frauen machen nicht unüberlegt Schluss, sondern planen das Ende der Beziehung bis ins Detail. An einigen Anzeichen lässt sich klar ableiten, dass Sie demnächst Ihre Ex-Partnerin sein könnte. Es gibt allerdings auch Anzeichen, die einfach nur durch Stress ausgelöst werden. Kommen jedoch mehrere Anzeichen hinzu und will Sie partout nicht über die Beziehung mit Ihnen reden, dann plant Sie mit grosser Wahrscheinlichkeit das Ende der Beziehung.
 
 

Siehe auch:

10 Anzeichen, dass er sich bald aus Ihrem Leben verabschiedet
Was habe ich ihm getan, dass er mich so mies behandelt?
10 Kleinigkeiten als Auslöser für unnötigen Streit in Beziehungen – was Sie dagegen tun können
9 Tipps gegen den Alltagstrott in der Beziehung
6 Tipps gegen Langeweile im Bett